APA - Austria Presse Agentur

Tourismuspresse GmbH künftig Mitglied der APA-Gruppe

Die Tourismuspresse bleibt ein eigenständiges Unternehmen und firmiert ab sofort als APA-OTS Tourismuspresse GmbH. Die Geschäftsführung der TP übernimmt Alexandra Aigmüller (im Bild), langjährige Produktmanagerin für internationale Presseaussendungen bei der TP-Schwestergesellschaft APA-OTS... mehr

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter        
http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100007692 -                
    

Neue Eigentümerstruktur ermöglicht weiteren Länder-Ausbau der Tourismuspresse-Services

      Innsbruck (ots) - Die Tourismuspresse GmbH, Innsbruck, (TP) hat
sich binnen der vergangenen drei Jahre zu Österreichs führendem
Verbreitungskanal für touristische Medienaussendungen entwickelt.
Nach der intensiven Zusammenarbeit in der Aufbauphase haben sich die
APA - Austria Presse Agentur, Wien, und die bisherigen Eigentümer der
Tourismuspresse GmbH geeinigt, die Tourismuspresse unter dem Dach der
APA zu führen. Die APA-Gruppe hält seit 13. Juni alle Anteile an der
TP. Die "Gründungsväter" und bisherigen Hauptgesellschafter Stefan
Kröll und Thomas Weninger bleiben dem Unternehmen langfristig als
beratende Partner und Dienstleister verbunden, um die geplante
Internationalisierung des Verbreitungskanals zu begleiten.

    "In der neuen Eigentümerstruktur können wir die Reichweite der Tourismuspresse rasch im Sinne der engen und guten Partnerschaft mit der österreichischen Tourismuswirtschaft ausbauen", erklärt Peter Kropsch, Geschäftsführer der APA, anlässlich der heutigen Bilanzpressekonferenz der APA-Gruppe.

    Bisher umfasste das Verbreitungsnetz für Medienaussendungen Österreich und international die Destinationen Deutschland (durch die dpa-Tocher news aktuell GmbH) und die Schweiz (durch die SDA-Tochter news aktuell schweiz). Künftig wird es möglich sein, über TP Aussendungen auch in die für den heimischen Tourismus wesentlichen Herkunftsländer Niederlande, Belgien, England und Italien zu senden. Dazu kommen Verbreitungspakete in die für die österreichischen Touristiker immer wichtigeren zentral- und mitteleuropäischen Staaten. Zur Aussendung bietet TP auch Übersetzungen, die von Journalisten der Verbreitungspartner im jeweiligen Land vorgenommen werden. "Das Netzwerk der Nachrichtenagentur für die österreichische Tourismuswirtschaft wird damit noch grösser, punktgenauer und effizienter", so Kröll und Weninger, Geschäftsführer der PR-Agentur pro.media kommunikation.

  Die TP bleibt ein eigenständiges Unternehmen und firmiert ab sofort als APA-OTS Tourismuspresse GmbH. Eine der ersten Massnahmen ist eine Investition in Mitarbeiter, um die Betreuung der TP-Kunden weiter ausbauen zu können. Die Geschäftsführung bei der TP übernimmt Alexandra Aigmüller, langjährige Produktmanagerin für internationale Medienaussendungen bei der TP-Schwestergesellschaft APA-OTS Originaltext-Service GmbH, dem österreichischen Marktführer für Medienaussendungen und Partner von news aktuell schweiz. "Besonders reizt mich die Herausforderung, die Tourismuspresse noch weiter zu internationalisieren. Meine Kontakte und Erfahrungen von APA-OTS International sind dafür eine ideale Basis", so Aigmüller.

    Über APA-OTS Tourismuspresse (TP):

    Die APA-OTS Tourismuspresse GmbH ist Österreichs führender Verbreitungskanal für touristische Medienaussendungen. Als Agenturaussendungen werden TP-Meldungen direkt auf die Bildschirme von rund 45.000 Wirtschafts-, Tourismus- und Reiseredaktionen geliefert und in Folge in rund 1.000 Redaktionssysteme in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingespeist. Auf der Web-Plattform www.tourismuspresse.at sind alle Meldungen gebündelt abrufbar. Zusätzlich erhalten derzeit rund 17.000 E-Mail-Abonnenten - darunter viele freie Reise- und Fachjournalisten sowie Touristiker - in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol die Tourismusinformationen persönlich und kostenfrei zugestellt.

    Alle Meldungen, die über TP versendet werden, sind auch über die stark frequentierten Internetplattformen www.presseportal.de, .at und .ch sowie www.ots.at abzurufen. Durch diese öffentlichen und frei zugänglichen Archive bleiben TP-Pressemeldungen praktisch unbegrenzt "am Leben". Über die Contentpartner der Presseagenturen und der TP werden Meldungen der tourismuspresse zusätzlich auf wichtigen touristischen Internet-Seiten automatisiert verbreitet. TP-Meldungen können z.B. auch von rund 15.000 Usern der APA-DeFacto Online-Pressespiegel bezogen werden.

ots Originaltext: APA - Austria Presse Agentur
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt: APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.         +43/1/360 60-5700
mailto:    barbara.rauchwarter@apa.at
Internet: http://www.apa.at

pro.media kommunikation
gmbh c/o thomas weninger
Tel.    +43.5372.63174-0
Fax      +43.5372.63174-4
Mobile +43.664.2608526

c/o mag. stefan kröll
Tel.         +43/512/934664
Fax          +43/512/934664
Mobile      +43/664/5258868
E-Mail:    promedia@pressezone.at
Internet: http://www.pressezone.at



Weitere Meldungen: APA - Austria Presse Agentur

Das könnte Sie auch interessieren: