Motorola

Neue Umfrage von Motorola demonstriert den tatsächlichen Einfluss des 3G

Basingstoke, England (ots/PRNewswire) - - "Mobiltelefone der dritten Generation (3G) setzen ihre eigenen Regeln, schaffen eigene Verhaltensweisen und Gemeinschaften", stellt ein neuer Bericht von Motorola fest. Sind Sie die Frau/der Mann, die/der es geniesst, im Mittelpunkt zu stehen und mit beiden Beinen fest im neuen Zeitalter des Videotelefons steht? Oder glänzen Sie lieber durch Abwesenheit, aus Angst, dass Sie an Plätzen erwischt werden, die Sie schwer erklären können? Von welchen Umgangsformen wird die neue Generation der Mobiltelefone beeinflusst, und warum kaufen Grosseltern nicht ein sondern zwei Geräte, nur um einfach dazuzugehören? Motorolas globale Umfrage von 3G-Benutzern untersucht die menschliche Seite der "Mobilen" der neuen Generation und interessiert sich für neue Trends, ganze Telefongemeinschaften, bis hin zur Entwicklung des E-Romans und der "Instant Postcard" (digitale Fotografie). Der Generation HERE-Bericht, der heute veröffentlicht wurde, zeigt auf, dass der Einsatz der modernsten Super-Handsets und Dienste nicht nur zunimmt, sondern auch fundamental die Art und Weise ändert, in der wir leben und kommunizieren. Zahlreiche Schriftsteller und Journalisten bereisten die ganze Welt, um 3G-Benutzer in ihren unterschiedlichen Kulturen zu interviewen und für den Generation HERE-Bericht zu beobachten. "Diese Methode führte zu einem Bericht, der eher einen qualitativen als quantitativen Ansatz hatte und lieferte daher ein abgerundetes Bild der 3G-Welt", so Motorola. Peter Lyle, der Herausgeber des Berichts sagte: " Das war ein Bericht über Nuancen." "Verhaltensweisen und Anpassung, kreative und unerwartete Verwendung. Es ist letztlich nicht schwer, Statistiken über Marktdurchdringung zu erstellen, aber obwohl diese Statistiken immer noch gültig sind, liefern sie nicht die ganze Geschichte darüber, wie eine neue Technologie das Leben der Menschen beeinflusst." Generation HERE hat ein erstaunliches Altersspektrum der 3G-Benutzer an den Tag gebracht. Teenager mit ihren Mobiltelefonen zu sehen, die auf Webcommunity-Dienste zugreifen (Japans Mixi und Schwedens LunarStorm), ist ja nichts Ungewöhnliches. Das Interviewteam für den Bericht hat auch mit Grosseltern in Japan gesprochen, die zwei 3G-Telefone besitzen; eines für den eigenen Gebrauch und das andere, um Bilder und Videos der Enkel aufzunehmen und an diese zu schicken. "Bei Generation HERE handelt es sich um eine Übung im Geschichtensammeln und dem Erkennen von Mustern", sagt Douglas Hunter, Consumer Insights Manager bei Motorola Mobile Devices in Europa. " Wir haben es als Schnappschuss angesehen, wie Konsumenten "hic et nunc" auf 3G reagieren, und wie sie dessen Zukunft sehen. Es gibt erstaunlich wenig Material, das sich mit dieser Technologie, oder auch nur mit irgendeiner Technologie, in dieser Art und Weise auseinandersetzt. Wir haben daher von diesem Bericht genauso viel wie jeder andere gelernt." Wenn Sie ein Podcast über eine detaillierte Diskussion mit dem Forscher Stephen Armstrong von Motorolas Generation HERE herunterladen möchten, gehen Sie zu The Podcast Network (TPN) unter h ttp://gadget.thepodcastnetwork.com/the-gadget-show-49-generation-here /. TPN ist der weltweit führende Anbieter von verwalteten Podcasts. Seit seinem Start im Februar 2005 ist TPN zu einem Dienst angewachsen, der mehr als eine Million Shows in mehr als 150 Ländern geliefert hat. Motorolas gesamten Generation HERE-Bericht finden Sie unter http://www.whatisrazrspeed.com. Hinweis an die Herausgeber: Generation HERE Was ist das? -- Ein Bericht, der von Motorola Mobile Devices in Auftrag gegeben wurde, um den Einfluss der 3G (Third Generation)-Mobilfunktechnologie auf die globale Gesellschaft zu untersuchen. Warum ist das interessant? -- Generation HERE wird als erste Publikation dieser Art angesehen, die globale Perspektiven und Verhaltensweisen definiert, die von 3G angeregt, eine neue Welt erschaffen haben, in der Menschen anders miteinander kommunizieren. -- Der Bericht entdeckt eine globale Gemeinschaft von Konsumenten, die auf Einzigartige Weise durch Technologien verbunden sind, die die einzelnen kulturellen Einstellungen innerhalb einer Gemeinschaft deutlich machen. Wer hat diesen Forschungsbericht durchgeführt? -- Qualitative Forschung wurde von unabhängigen Meinungsforschungsunternehmen mit Hilfe einer Reihe von Fokusgruppen durchgeführt. -- Ein Team von erfahrenen Journalisten bereiste 14 Märkte, in denen Erkenntnisse gewonnen wurden, wie 3G heutzutage verwendet wird. Das Journalistenteam umfasste: -- Rob Levine: ehemaliger Chefredakteur von Wired und freiberuflicher Journalist für Spin, Radar und GQ -- Richard Benson: ehemaliger Redakteur bei The Face, schreibt gegenwärtig für The Observer, The New York Times und GQ -- Stephen Armstrong: freiberuflicher Journalist, der gegenwärtig für The Sunday Times, Time Out und Wallpaper Beiträge schreibt Wohin reisten die Journalisten? -- In 14 Märkte; Italien, Russland, USA, Brasilien, Mexiko, Grossbritannien, China, Indien, Australien, Dubai, Israel, Südkorea, Schweden und Frankreich. Was taten Sie? -- Führten Fokusgruppen mit 16-25 Jährigen, haben Wissenschaftler, Trendsetter und Medienspezialisten interviewt sowie Einstellungen und Verhaltensweisen beobachtet. Firmenprofil Motorola Motorola (NYSE: MOT) ist weltweit für Innovation und eine Führungsposition bei drahtloser und Breitband-Kommunikation bekannt. Dank unserer Vision von nahtloser Mobilität haben sich die Mitarbeiter von Motorola der Hilfe verschrieben, Konsumenten einfach und nahtlos in Verbindung miteinander, mit Informationen und Unterhaltung zu halten, die sie wollen und benötigen. Wir erreichen dies durch die Entwicklung und Erstellung von "Must Have"-Produkten, "Must Do"-Erfahrungen und leistungsfähigen Netzwerken, unterstützt von Support und Diensten. Motorola, ein Unternehmen der Fortune-100-Gruppe mit globaler Präsenz und Einfluss, blickte 2005 auf Verkaufszahlen von $ 36,8 Milliarden zurück. Weitere Informationen über unser Unternehmen, unser Mitarbeiterteam und unsere Innovationen finden Sie unter http://www.motorola.com. MOTOROLA und das Stylized M Logo sind bei der US-amerikanischen Behörde für Patente und Warenzeichen eingetragen. Alle anderen Produkte oder Dienstnamen sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. Web site: http://www.motorola.com http://www.whatisrazrspeed.com http://gadget.thepodcastnetwork.com/the-gadget-show-49-generation-here ots Originaltext: Motorola Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Una Kent von Motorola, Inc., +44-7802-365956, una.kent@motorola.com ; oder David Sims von Howorth Communication Digital Lifestyle Group, +61-2-8281-3852, oder +61-412-990-912, davids@howorth.com.au / Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20020307/MOTLOGO http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20020415/MOTNOTAGLOGO ; AP Archiv: http://photoarchive.ap.org ; PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: