HEKS - Hilfswerke der Evang. Kirche

Hüseyin Sevinc freigelassen

      Zürich (ots) - Von den zuständigen Stellen hat HEKS, das
Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz, soeben die
Nachricht erhalten, dass Hüseyin Sevinc mit sofortiger Wirkung aus
der Auslieferungshaft in Freiburg im Breisgau entlassen wurde.

    Der türkisch-schweizerische Doppelbürger war am 25. Oktober 2003 am Grenzübergang im Badischen Bahnhof festgenommen worden auf Grund eines Interpol-Haftbefehls, der auf Ersuchen der Türkei ausgestellt worden war. Die Beschuldigungen seitens der Türkei haben sich nun offenbar als unhaltbar erwiesen.

    HEKS dankt allen Beteiligten, insbesondere auch dem Unterstützungskomittee in Basel, die sich monatelang intensiv für die Freilassung von Hüseyin Sevinc eingesetzt haben. Sevinc ist Mitarbeiter des HEKS-Integrationsprojektes AKEP in Basel.

    Weitere Informationen erhalten Sie bei Franz Schüle, HEKS Zentralsekrär, Direktwahl 01 361 77 14.



Weitere Meldungen: HEKS - Hilfswerke der Evang. Kirche

Das könnte Sie auch interessieren: