Verkehrshaus der Schweiz

Verkehrshaus der Schweiz: "A.U.T.O. - Leidenschaft auf 4 Rädern" war ein voller Publikumserfolg

Dieses Wochenende ging im Verkehrshaus der Schweiz die Sonderausstellung "A.U.T.O. - Leidenschaft auf 4 Rädern" erfolgreich zu Ende. Fast 300'000 Besucherinnen und Besucher haben die Ausstellung in Luzern gesehen

    Luzern (ots) - Autos sind Symbole auf 4 Rädern. Wie es die Autoindustrie in der Vergangenheit immer wieder fertig brachte, ihre Käuferschaft zu begeistern, zeigte das Verkehrshaus der Schweiz in den vergangenen sieben Monaten erfolgreich mit der Sonderausstellung "A.U.T.O. - Leidenschaft auf 4 Rädern". Vom 25. März bis 23. Oktober 2005 interessierten sich insgesamt 292'522 Personen für die Autoausstellung im Verkehrshaus.

    Das Verkehrshaus der Schweiz hat das 100-Jahr-Jubiläum des Genfer Autosalons (1905 - 2005) zum Anlass für die Ausstellung genommen. Der thematische Bogen der Ausstellung war vielfältig und zog sich von historisch getreu nachgestellten Messeständen aus den letzten 100 Jahren des Genfer Automobilsalons, über alle wichtigen Etappen der Geschichte des Automobils - mit besonderem Einbezug des Schweizer Anteils - bis zu einem von Instruktoren der Stadtpolizei Luzern konzipierten Verkehrsgarten, der Kindern die Möglichkeit bot, eine Fahrprüfung abzulegen. Dank der Partnerschaft mit den bekannten Automarken Renault, Aston Martin, Honda, Toyota und dem Autoimporteur AMAG waren auch aktuelle und zukünftige Automodelle an A.U.T.O. präsent.

    Das Verkehrshaus der Schweiz zieht eine positive A.U.T.O.-Schlussbilanz. Mit der Ausstellung "A.U.T.O. - Leidenschaft auf 4 Rädern" hat es seine historischen und musealen Kompetenzen im Bereich Strassenverkehr bestätigt und wichtige Kontakt zur Automobilindustrie geknüpft, was für den auf 2009  geplanten Neubau der Ausstellungshalle Strassenverkehr von grosser Wichtigkeit ist. Mit A.U.T.O. und seinen fast 300`000 Besuchern hat das Verkehrshaus beweisen, dass es die ideale Plattform für die historische Darstellung, die aktuellen Anliegen und visionären Konzepte des öffentlichen wie des privaten Verkehrs der Schweiz ist.

Printfähige A.U.T.O.-Bilder zum Gratisdownload: www.photopress.ch/image/verkehrshaus

ots Originaltext: Verkehrshaus der Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Verkehrshaus der Schweiz
Pressestelle
Hans Syfrig
Tel. direkt +41/41/375'74'72
E-Mail:        Hans.syfrig@verkehrshaus.ch



Weitere Meldungen: Verkehrshaus der Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: