Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

EVD: Arbeitsbesuch von Bundespräsident Joseph Deiss bei irischer EU-Präsidentschaft in Dublin

      Bern (ots) - Bundespräsident Joseph Deiss, Vorsteher des
Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements, wird am 16. Februar
2004 für den traditionellen Arbeitsbesuch des Bundespräsidenten bei
der Präsidentschaft der Europäischen Union nach Dublin reisen.

    Vorgesehen sind Treffen mit Premierminister Bertie Ahern, Vize- Premierministerin Mary Harney, Finanzminister Charlie McCreevy sowie mit Irlands Präsidentin Mary McAleese.

    Im Vordergrund der Gespräche stehen die europäische Integration und die Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union. Dabei geht es insbesondere um den Stand der bilateralen Verhandlungen II sowie um die Verhandlungen über die Ausdehnung des Freizügigkeitsabkommens auf die EU-Beitrittsstaaten. Ausserdem sollen auch die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Schweiz und Irland, die WTO und andere internationale Fragen gemeinsamen Interesses zur Sprache kommen.

Für weitere Auskünfte: Manuel Sager, Leiter des Kommunikationsdienst EVD, Tel. 031 322 20 25 Adrian Sollberger, Leiter des Informationsdienst IB, Tel. 031 322 26 40



Weitere Meldungen: Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

Das könnte Sie auch interessieren: