Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

Neue Strategie und neue Organisation der wirtschaftlichen Landesversorgung

    Bern (ots) - Die sich rasch verändernde politische und wirtschaftliche Risikolage führt zu einer umfassenden Neuausrichtung und damit zu einer Anpassung der Organisation der wirtschaftlichen Landesversorgung. Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement (EVD) hat eine entsprechende Verordnungsänderung in die Vernehmlassung geschickt.

    Seit den geopolitischen Veränderungen Anfang der Neunzigerjahre wurden Massnahmen und Organisation der wirtschaftliche Landesversorgung bereits in mehreren Etappen angepasst. Auf Grund der sicherheitspolitischen Entspannung zielten diese, nicht zuletzt aus finanziellen Gründen, im Wesentlichen auf eine massive Reduktion der Pflichtlagerhaltung und einen spürbaren Personalabbau im Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung (BWL).

    Die erheblichen Veränderungen der Risikolage und der wirtschaftlichen Strukturen der letzten Jahre erfordern nun aber eine grundsätzliche Neuausrichtung der Landesversorgung. Dabei werden klare Versorgungsschwerpunkte gesetzt. Gleichzeitig wird die Milizorganisation neu gruppiert und um rund die Hälfte ihres heutigen Personalbestandes reduziert.

    Die Versorgungssicherung wird nicht mehr auf eine lang anhaltende, umfassende Krise ausgerichtet, sondern auf häufigere sowie auf kurz- und mittelfristige Mangellagen in Einzelbereichen. Dabei wird vor allem dem Umstand Rechnung getragen, dass Versorgungsengpässe heute wesentlich rascher einsetzen können als bisher. Die neue Strategie wird deshalb nach Prioritäten gestaltet. Dies führt zu einer Zweiteilung des Auftrages in Grundversorgung (Ernährung, Energie, Heilmittel) und Infrastrukturversorgung (Transporte/Logistik, Arbeitskräfte, Industrielle Produktion, Informations- und Kommunikationstechnologie). Die Vernehmlassungsfrist läuft bis am 5. April 2002.

    Vorgesehen ist, die Verordnung am 1. Juli 2002 in Kraft zu setzen.

ots Originaltext: BWL
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Jean-Marc Pasche
Stellvertretender Direktor
Tel. +41/31/322'21'59

Michael Eichmann
Chef Sektion Recht
Tel. +41/31/322'21'58



Weitere Meldungen: Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

Das könnte Sie auch interessieren: