Alle Storys
Folgen
Keine Story von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

Panta Rhei PR AG

Glarus lockt mit den ersten sechs Acts auf den Landsgemeindeplatz

Glarus lockt mit den ersten sechs Acts auf den Landsgemeindeplatz
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Heute präsentieren die Veranstalter des GLKB Sound of Glarus 2022 ihre ersten sechs Acts. Das Stadtopenair findet wieder auf dem Zaunplatz statt. 2021 bewährte sich der Wechsel der Location sowohl aus organisatorischer Sicht als auch für das Publikum. Bei Ticketcorner beginnt heute der ordentliche Vorverkauf für die ausserordentlichen drei Nächte im Glarner Musik- und Veranstaltungsjahr. Der limitierte Vorverkauf bei der Glarner Kantonalbank (GLKB) startet am Samstag, 26. März, in der GLKB-Filiale im Wiggispark Netstal.

2022 geht das Glarner Stadtopenair in seine 14. Runde. Das musikalische und gesellschaftliche Grossereignis im Kanton Glarus lockt jedes Jahr 12'000 bis 15'000 Besucherinnen und Besucher an. Das GLKB Sound of Glarus gehört nicht zu den grössten, aber zu den gemütlichsten Festivals im Schweizer Openair-Kalender.

Donnerstag mit Lo & Leduc (CH) und Tim Freitag (CH)

Am 25. August 2022 eröffnen junge Bekannte die GLKB-Bühne. Die Berner Lo & Leduc traten bereits 2015 in Glarus auf. Dieses Jahr sind sie mit «Mercato» auf dem Musikmarkt unterwegs. Das Mundart-Popduo räumte zahlreiche Auszeichnungen ab – gleich mehrere Male bei den Swiss Music und den Prix Walo Awards. Zu den Hits von Lorenz Häberli und Luc Oggier gehören Songs wie «Jung verdammt» (2014), «Tribut» (2020) und «079» (2018). Auf der glarnerSach-Bühne spielt am Eröffnungsabend Tim Freitag. Der Name der Zürcher Band geht auf eine Todesanzeige zurück, die ihr Frontmann per Zufall in einer Zeitung entdeckte. Bisher hat die Indie-Band mit «Monsters» (2020) ein Album herausgegeben. Tim Freitag ist für aufwändige Videos bekannt.

Freitag mit Max Giesinger (D) und Joya Marleen (CH)

Am 26. August 2022 sind Glarus-Neulinge am Start. Max Giesinger ist einer davon auf der GLKB-Bühne. 2012 nahm er an der Casting-Show «The Voice of Germany» teil. Sein neustes Album «Vier» hat er im November 2021 herausgegeben. Der Sänger ist in der deutschsprachigen Musiklandschaft mittlerweile etabliert wie Helene Fischer oder Wolfgang Petry und für seine sehnsüchtige Lyrik bekannt. Am gleichen Abend tritt auf der glarnerSach-Bühne Joya Marleen auf. Die St. Gallerin wurde mit ihrem Hit «Nightmare» national bekannt. Er ist Teil ihres Mini-Albums «Mirrors» (2022). Joyas Songs sind nach allen Regeln der aktuellen Popkunst geschneidert.

Samstag mit Seven (CH) und Sam Himself (CH)

Am 27. August 2022 zieht es Seven nach fünf Jahren wieder nach Glarus. Der Aargauer ist dieses Jahr auf Jubiläumstour und bringt seine grössten Hits mit. «Ich bin mir sicher!» heisst sein neustes Album. Tatsächlich kann sich auch das Publikum sicher sein, von Sevens stimmungsvollem Soul und R’n’B wieder verwöhnt zu werden. Die glarnerSach-Bühne gehört am Samstag dem Basler Sam Himself. Sein Name entstand an einem Konzert, bei dem ihn seine Duo-Partnerin versetzte. Sam Koechlins Musik ist eine Mischung aus Melancholie und Tanzfreude, die er mit seiner tiefen Stimme begleitet. Er selbst bezeichnet seinen Stil als «Fondue-Western-Sound» – irgendwo zwischen Indie-Rock und Pop.

Das Wichtigste in Kürze:

Das GLKB Sound of Glarus findet von Donnerstag bis Samstag, 25. bis 27. August 2022, statt.

Limitierter Vorverkauf in der GLKB-Filiale Wiggispark Netstal:

Ab Samstag, 26. März 2022, steht eine limitierte Anzahl an Festivalpässen für Erwachsene (1000 Stück à CHF 160) und für Kinder (200 Stück à CHF 50) zum Verkauf. Die Aktion dauert, solange der Vorrat reicht.

Vorverkauf bei Ticketcorner:

Tagestickets für Donnerstag, Freitag und Samstag sind bei Ticketcorner für 75 Franken (exkl. Vorverkauf-Gebühren) erhältlich. Dreitagespässe werden im Vorverkauf für 195 Franken angeboten. Lokale Vorverkaufsstelle ist das Glarussell an der Bahnhofstrasse 23 in Glarus.

Informationen im Internet:

soundofglarus.ch

glkb.ch

ticketcorner.ch

Medienkontakt
Panta Rhei PR
Weinbergstrasse 81
8006 Zürich w.kaelin@pantarhei.ch, Tel. +41 44 365 20 20