PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Birla Carbon mehr verpassen.

16.08.2021 – 13:39

Birla Carbon

Birla Carbon kündigt das Ziel an, bis 2050 keine Kohlenstoffemissionen mehr zu verursachen

Mumbai, Indien und Marietta, Georgia (ots/PRNewswire)

- Ein Novum in der Rußindustrie

- Ausrichtung auf das Pariser Abkommen und die Verpflichtungen der Kunden und Lieferanten

- 4R-Ansatz - Forschen, Reduzieren, Ersetzen, Wiederverwenden

Birla Carbon, einer der weltweit führenden Hersteller von Ruß, hat seine Absicht bekannt gegeben, seine Netto-Kohlenstoffemissionen bis 2050 auf Null zu senken. Die Ankündigung wird als natürlicher Fortschritt in der Führungsrolle von Birla Carbon auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft gesehen. Birla Carbon hat kürzlich die Verfügbarkeit von nachhaltigen kohlenstoffhaltigen Materialien (SCM) durch die Einführung seiner Marke Continua(TM) bekannt gegeben.

Die Netto-Null-Ankündigung von Birla Carbon steht im Einklang mit dem Pariser Abkommen, das als Teil des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen zur Eindämmung des Klimawandels, zur Anpassung an den Klimawandel und zur Finanzierung unterzeichnet wurde. Es stimmt auch mit dem Projekt der Reifenindustrie des World Business Council for Sustainable Development SDG Roadmap überein, das darauf abzielt, die Gesundheits- und Umweltauswirkungen im Zusammenhang mit den Auswirkungen des Lebenszyklus von Reifen auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft anzugehen. Innerhalb der Aditya Birla Group arbeitet Birla Carbon mit Schwesterunternehmen zusammen, um über das Aditya Birla Science and Technology Center Initiativen zur Dekarbonisierung zu entwickeln.

Mehr als 160 Jahre außerordentlicher Innovation in der Rußindustrie in Verbindung mit jahrzehntelanger Konzentration auf das Erreichen von Nachhaltigkeit machen dieses Netto-Null-Ziel nicht nur erstrebenswert, sondern auch erreichbar. Birla Carbon gründet eine Reihe von Partnerschaften mit führenden Anbietern von Nachhaltigkeitslösungen und erforscht neue und fortschrittliche Technologien, die zur Erreichung seines Ziels eingesetzt werden sollen. Birla Carbon wird sich auch auf die Science-Based Target Initiative (SBTi) beziehen. In den nächsten 12 Monaten wird Birla Carbon sich verpflichten, Zwischenziele zu bewerten und zu veröffentlichen, die mit den SBTi übereinstimmen.

Dr. Santrupt B. Misra, Group Director, Carbon Black; Director, Chemicals und Director, Group HR, Aditya Birla Group, teilte seine Gedanken zu dieser Ankündigung mit: "Der Klimawandel ist die größte Herausforderung, vor der wir heute als Menschheit stehen, und die Last wird von unseren zukünftigen Generationen getragen werden, wenn wir uns nicht anders entscheiden. Mit dem Ziel, bis zum Jahr 2050 Netto-Null zu erreichen, schließt sich Birla Carbon den anderen Branchen an, die sich dieser Herausforderung stellen wollen." Er fügte hinzu: "Nachhaltigkeit war schon immer ein wichtiger Faktor und ein Symbol für unseren Erfolg. Wir werden uns auf Sustainable Operational Excellence (SOE) konzentrieren, kombiniert mit nachhaltigen Materialien für unsere Kunden, und viele weitere Lösungen, um unser Ziel in den kommenden Jahren zu verwirklichen. Birla Carbon ist in seinem Ziel 'Share the Strength' verwurzelt, und wir hoffen, dass unsere Kollegen und die Branche insgesamt unsere Bemühungen anerkennen und mit uns zusammenarbeiten. Ich wünsche dem gesamten Führungsteam alles Gute für den Beginn dieser Reise."

Anlässlich der Ankündigung sagte John Loudermilk, Chief Executive Officer von Birla Carbon: "Alle Unternehmen haben die Verantwortung, Verbesserungen für die globale Umwelt voranzutreiben; aber nur wenn wir Hand in Hand mit unseren Kunden, Lieferanten und Partnern in der gesamten Lieferkette zusammenarbeiten, können wir wirklich eine grünere und bessere Zukunft schaffen." Er fügte hinzu: "Es liegt in der Natur unseres Geschäfts, dass wir bei Birla Carbon eine eigene Verantwortung für den Umgang mit Kohlenstoff haben, und wir entscheiden uns dafür, durch mutiges Engagement und branchenweit erste Initiativen für eine nachhaltigere Zukunft voranzugehen. Unser Ziel ist es, unsere Fähigkeiten ständig zu erneuern und weiterzuentwickeln, um mit unserem Ziel 'Share the Strength' einen positiven Einfluss auf das Ökosystem und die Gesellschaft im Allgemeinen zu haben."

Joe Gaynor, Chief Sustainability Officer, Birla Carbon, kommentierte die Ankündigung wie folgt: "Als verantwortungsbewusster Branchenführer setzt sich Birla Carbon voll und ganz dafür ein, die Auswirkungen des Klimawandels zu mildern. Für uns war es nie eine Frage des Ob, sondern des Wann? Wir haben bereits den Grundstein für dieses Engagement gelegt, was sich unter anderem in unseren Bemühungen um Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft in den letzten Jahren widerspiegelt." Er fügt hinzu: "Die Einführung von Continua(TM) 8000, einem nachhaltigen kohlenstoffhaltigen Material, hat uns die Tür zu einer Netto-Null-Welt geöffnet. Wir sind zuversichtlich, dass wir dieses Ziel gemeinsam mit unseren Kunden erreichen werden."

Birla Carbon wird sich auf alle drei Bereiche der Messung, Reduzierung und des Ausgleichs von Kohlenstoffemissionen konzentrieren. Es wird erwartet, dass ein Großteil der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks aus den Bereichen 1 und 2 stammt, basierend auf den direkten und indirekten Initiativen zur Emissionsreduzierung. Ein kleinerer Teil der Reduktion wird aus dem Geltungsbereich 3 kommen, der auf den Aktivitäten der vor- und nachgelagerten Industrien in der Wertschöpfungskette beruht.

Das Ziel von Birla Carbon, bis 2050 eine Netto-Null-Emission zu erreichen, wird durch die Konzentration auf vier übergreifende Segmente erreicht. Diese 4R-Segmente sind:

Forschung - um neue Wege für die Abscheidung und Umwandlung von Kohlenstoffen zu entdecken

Ein wesentlicher Teil des Netto-Null-Ziels von Birla Carbon wird durch zukünftige Technologien erreicht, die Kohlendioxid abscheiden und in wertvolle Kohlenstoffprodukte umwandeln. Birla Carbon wird sich auf die Investition und Entwicklung solcher Technologien und Anlagen konzentrieren.

Reduzierung - der Abhängigkeit von traditionellen Verfahren in der Fertigung

Der Schwerpunkt liegt auf der Effizienz von Verfahren, die Kohlenstoff in Ruß umwandeln. Darüber hinaus wird Birla Carbon weiterhin der Energieeffizienz in allen Bereichen des Unternehmens Priorität einräumen. Bislang sind 80 % der Produktionsstätten mit Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen ausgestattet, die Abgase in Energie umwandeln, die in das Stromnetz eingespeist wird.

Ersetzen - durch alternative Energie und Rohstoffe

Einige Birla Carbon-Standorte haben erneuerbare Energiequellen für die Stromversorgung von Teilen ihrer Anlagen eingeführt; der Schwerpunkt wird in Zukunft darauf liegen, erneuerbare Energielösungen für die LEED-Zertifizierung (Leadership in Energy and Environmental Design) einzusetzen.

Birla Carbon verfolgt auch die Entwicklung neuer Prozesstechnologien, die einen Teil der Produktion auf alternative, aus Biomasse gewonnene Rohstoffe umstellen und damit einen wichtigen Beitrag zum Netto-Null-Ziel leisten sollen.

Wiederverwendung -Kohlenstofflösungen für Nachhaltigkeit durch Kreislaufwirtschaft

Mit der Marke Continua(TM) wird Birla Carbon in großem Maßstab Programme für Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft anführen, die es unseren Kunden ermöglichen, die nächste Generation nachhaltiger Produkte zu entwickeln. So kündigte Birla Carbon vor kurzem die Verfügbarkeit von kohlenstoffarmen, nachhaltigen kohlenstoffhaltigen Materialien (SCM) durch die Einführung seiner Marke Continua(TM) an, was für die Branche einen Wendepunkt darstellt.

Birla Carbon ist dabei, seine bestehenden und zukünftigen Technologien zu erfassen. Die nächsten Schritte sind die Entwicklung von Partnerschaften mit Kunden und Lieferanten, die Einbindung von Experten und die Schaffung langfristiger Verbände und Programme, einschließlich der Zusammenarbeit innerhalb der Aditya Birla Group, um das Ziel von Netto-Null-Emissionen bis 2050 zu erreichen.

Informationen zu Birla Carbon

Birla Carbon ist ein weltweit führender Anbieter von Ruß. Als eines der Flaggschiffe des führenden indischen multinationalen Mischkonzerns, der Aditya Birla Group, bietet Birla Carbon innovative, nachhaltige Rußlösungen an, die die Leistung von Farben und Lacken, Tinten und Tonern, Kunststoffen, Adhäsionen, Dichtungsmitteln, Textilfasern, mechanischen Gummiwaren und Reifen verbessern. Die Präsenz des Unternehmens erstreckt sich über 12 Länder mit 16 Produktionsstätten und zwei hochmodernen Technologiezentren in Marietta (USA) und Taloja (Indien), die branchenführende Innovationen bieten. Die Sustainable Operational Excellence-(SOE)-Strategie konzentriert sich auf die Sicherheit der Mitarbeiter, den Schutz der Umwelt, die effiziente Nutzung von Kohlenstoffquellen und eine sozial und ethisch verantwortliche Betriebsführung.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1593517/Birla_Carbon_Logo.jpg

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1593518/Birla_Carbon_Continua.jpg

Pressekontakt:

Roysten Dmello
roysten.dmello@adityabirla.com
+91 8108659932
Unternehmenskommunikation
Birla Carbon