PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Cyberdyne Tech Exchange mehr verpassen.

19.05.2021 – 13:02

Cyberdyne Tech Exchange

CTX startet die erste regulierte Börse auf Basis von Nasdaq-Technologien für Asset-Backed-Token mit Fokus auf grüner Finanzierung

Singapur (ots/PRNewswire)

Die in Singapur ansässige Cyberdyne Tech Exchange (CTX) gab heute bekannt, dass sie die weltweit erste regulierte digitale Börse für Asset-Backed-Token einführen wird, die auf Nasdaq-Technologien basiert.

Die Token werden einen Bruchteil des Wertes in realen Vermögenswerten repräsentieren, einschließlich grüner Infrastruktur, Aktien, Immobilien, Kunst, Bitcoin und Ethereum.

CTX wird es qualifizierten Vermögensinhabern, akkreditierten Investoren, Institutionen und Unternehmen, ermöglichen, solche digitalen Vermögenswerte bis zur zweiten Hälfte dieses Jahres auszugeben und mit ihnen zu handeln. Sie wird auch die Abrechnung und Verwahrung der Token übernehmen.

Der Schritt, die Börse zu starten, kommt, nachdem das Unternehmen in diesem Monat die Capital Market Services-Lizenzen von der Monetary Authority of Singapore erhalten hat, die grundsätzliche Genehmigung für eine Recognised Market Operator-Lizenz im Dezember 2020, sowie eine Exempt Payment Service Act-Lizenz.

Durch die Tokenisierung eines Vermögenswerts mithilfe von Blockchain-Technologie und intelligenten Verträgen wird ein Sicherheits-Token erstellt, der einen Anteil oder das Eigentum an einem Stück des zugrunde liegenden Vermögenswerts repräsentiert, der oft einen hohen Wert hat oder illiquide ist. Der Prozess macht das Asset für viel mehr Investoren zugänglich und ermöglicht den Emittenten eine billigere, schnellere und einfachere Kapitalbeschaffung im Vergleich zu einem konventionellen IPO oder einer Anleiheemission.

Das 2018 gegründete Unternehmen CTX sieht nach eigenen Angaben spannendes Potenzial in der Ausgabe und dem Handel von Token grüner Vermögenswerte, seien es Solar- oder Windparks, intelligente und nachhaltige Gebäude, grüne Industrieparks, nachhaltige Landwirtschaft und emissionsfreie Mobilität.

Dr. Bai Bo, Executive Chairman und Co-Founder von CTX, sagte: "Wir glauben, dass Sicherheits-Token das neue Eigenkapital sein werden und die nächste Welle der digitalen Wirtschaft antreiben werden. Für Investoren ebnet es den Weg zum Bruchteilseigentum an schwer zugänglichen Investitionen und für Unternehmen bietet es eine neue Finanzierungsquelle, die kosteneffizient, nachvollziehbar und hoch liquide ist.

"CTX wird Mainstream-Finanzinstitutionen und akkreditierte Investoren nahtlos mit innovativen grünen Vermögenswerten an einer zuverlässigen Börse verbinden, die innerhalb des strengen und fortschrittlichen regulatorischen Rahmens, den Singapur bietet, operieren wird."

Dr. Bai, ein chinesischer Amerikaner, ist auch Vorsitzender des Asia Green Fund (AGF), einem der ersten Impact Private Equity Fonds in Asien mit einem verwalteten Vermögen von über 2,0 Milliarden US-Dollar.

AGF wurde 2016 mit dem Fokus auf technologiegestützte grüne Impact Investments gegründet.

Die OECD schätzt, dass zwischen 2017 und 2030 jährlich 6,9 Trillionen US-Dollar an Infrastrukturinvestitionen erforderlich sind, damit die Welt die Ziele der Pariser Vereinbarung zur Begrenzung des globalen Temperaturanstiegs auf unter zwei Grad Celsius erreichen kann.

Dr. Bai fügte hinzu: "Wir sind überzeugt, dass die Zukunft der Börsen reguliert, digital und grün ist, und wir wollen, dass CTX die treibende Kraft für grüne Finanzierungen ist."

AGF hat energisch sichergestellt, dass der Kohlenstoff-Fußabdruck seiner Investitionen quantifiziert und von unabhängigen Agenturen wie Bureau Veritas zertifiziert wird. Dr. Bai sagte, dass die CTX den gleichen Ansatz verfolgen wird und die erste Börse sein wird, die eine Offenlegung der Kohlenstoffemissionen für alle auf ihrem System gehandelten Vermögenswerte verlangt, so dass sowohl Emittenten als auch Investoren den Kohlenstoff-Fußabdruck der in ihrem Besitz befindlichen Vermögenswerte verfolgen können.

Die Handelsarchitektur von CTX wird die erstklassigen Matching- und Marktüberwachungs-Engines von Nasdaq einsetzen, die derzeit von nationalen Börsen, Clearinghäusern, Zentralverwahrern und Regulierungsbehörden in über 50 Ländern genutzt werden.

Wie die Nasdaq verlangt auch die CTX von allen Emittenten die Erfüllung ihrer Listing-Standards, die sowohl qualitative als auch quantitative Kriterien umfassen. Alle ausgegebenen Asset-Backed-Tokens werden durch die Durchkontaktierung des CTX-eigenen Bookbuilding-Prozesses bepreist, um Transparenz zu gewährleisten.

AGF hat kürzlich weitere 15 Millionen US-Dollar in CTX investiert. Die beiden anderen Mitgründer sind Gabriel Wong, ein Singapurer, der früher Investmentbanker war, und Lily Hong, Gründerin und CEO eines Service-Anbieters für Datensicherheitstechnologie für industrielle IoT-Anwendungen.

Informationen zu CTX

Cyberdyne Tech Exchange (CTX) ist eine digitale Börse, die von der Monetary Authority of Singapore lizenziert und reguliert wird und auf den fortschrittlichen Handels- und Überwachungstechnologien von Nasdaq basiert. Das 2018 gegründete Unternehmen bietet qualifizierten Vermögensinhabern und institutionellen Anlegern eine Full-Service-Infrastruktur einschließlich Primäremission, Sekundärhandel, Abwicklung und Verwahrung von Asset-Backed-Token. Die in Singapur ansässige CTX will ein globaler Knotenpunkt für grüne Finanzierungen sein und wird die erste Börse sein, die Angaben zum Kohlenstoffausstoß sowohl für Emittenten als auch für Investoren einbezieht. Besuchen Sie www.ctx.sg oder kontaktieren Sie info@ctx.sg für weitere Informationen über CTX.

Pressekontakt:

Catherine Ong Associates
Catherine Ong
Tel: +65 9697 0007
E-Mail: cath@catherineong.com

Kevin Lim
Tel.: +65 9846 6236
E-Mail: kevin@catherineong.com