PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von LiquiGlide mehr verpassen.

28.04.2021 – 12:14

LiquiGlide

LiquiGlide kündigt neue Partnerschaften und die neueste Finanzierungsrunde an - eine Zukunft ohne Friktion wird Realität

Cambridge, Mass. (ots/PRNewswire)

Die Finanzierungsrunde in Höhe von 13,5 Millionen US-Dollar und weitere Partnerschaften mit Colgate, der Mibelle Group und Yves Béhar beweisen, dass die Technologie zur Entstehung marktfähiger Lösungen für abfallfreie Produkte, Verpackungen und Herstellungsprozesse beitragen kann.

LiquiGlide, Erfinder einer bahnbrechenden Technologie, die Produkte, Verpackungen, Prozesse und die Behandlung von Patienten revolutioniert, indem sie die Reibung zwischen Feststoffen und Flüssigkeiten eliminiert, gab heute die jüngste Finanzierungsrunde in Höhe von 13,5 Mio. US-Dollar sowie neue Partnerschaften mit Colgate und der Mibelle Group bekannt. Damit steigt die Gesamtfinanzierung auf 50 Mio. US-Dollar. Die strategische Kapitalerhöhung kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt für das Unternehmen.

Die von den Mitgründern Dave Smith und Professor Kripa Varanasi am MIT erfundene und patentierte Technologie des Unternehmens beseitigt die Reibung, so dass dickflüssige, sich langsam bewegende Flüssigkeiten, leicht fließen können. Das Unternehmen hat mit einem populären Video, das die unendlichen Möglichkeiten im Bereich der Verpackung und darüber hinaus zeigte, weltweit die Fantasie angeregt. Durch die Beseitigung von Reibung hat LiquiGlide Fortschritte in der Verpackung, Fertigung und bei medizinischen Geräten ermöglicht, die zuvor als unmöglich galten, und sichere und nachhaltige Lösungen, die strenge Sicherheits- und Regulierungsstandards erfüllen, zur Realität gemacht.

"Unsere Technologie hat neu definiert, was man mit zähflüssigen, langsam fließenden Flüssigkeiten machen kann", sagt Dave Smith, Mitbegründer und CEO von LiquiGlide. "Wir erkennen bereits die ersten positiven Auswirkungen mit außergewöhnlichen Durchbrüchen in der Verpackung, der Fertigung und der biomedizinischen Industrie. Wir bauen unsere Marktpräsenz durch unsere jüngsten Partnerschaften mit Colgate und der Mibelle Group weiter aus und sind stolz darauf, unsere Kräfte mit weltweit führenden Unternehmen im Bereich Innovation und Konsumgüter zu bündeln."

Die Verbraucher werden schon bald erleben können, welchen Unterschied LiquiGlide bei den Produkten macht, die sie täglich verwenden. Für Verbraucher in Europa hat Colgate gerade eine neuartige, durchsichtige, recycelbare PET-Zahnpastaverpackung eingeführt, die in Zusammenarbeit mit LiquiGlide entwickelt wurde und die Dosierung der Zahnpasta deutlich vereinfacht.

Im Rahmen der Partnerschaft von LiquiGlide mit der Mibelle Group, einem führenden Schweizer Hersteller von Konsum-, Kosmetik- und Pharmaprodukten, sorgt die Technologie für die Vermeidung von Produktionsabfällen. Durch den Einsatz der CleanTanX(TM)-Technologie von LiquiGlide konnte die Mibelle Group den Ausbeuteverlust in ihren Zahnpasta-Fertigungstanks um bis zu 99 Prozent reduzieren und erhebliche Einsparungen bei Waschwasser, Energie und Arbeit erzielen. Aktuell wird die Partnerschaft auf weitere Produktlinien ausgeweitet.

Darüber hinaus hat das Unternehmen angekündigt, dass es mit dem führenden Industriedesigner Yves Béhar und seiner Designfirma fuseproject zusammenarbeitet, um elegante, abfallfreie und nachhaltige Verpackungen für eine Reihe von Gesundheits- und Schönheitsprodukten unter dem EveryDrop(TM)-Label von LiquiGlide zu entwerfen. Laut Béhar "bietet sich hier eine Gelegenheit für das Design, neue Technologien zu nutzen, die die Art und Weise, wie wir über den "Null Abfall"-Zyklus denken, komplett verändern können - vom Produktdesign bis zur Entsorgung - und so einen verantwortungsvollen Konsum fördern.

Die Anwendungsmöglichkeiten von LiquiGlide reichen über Konsumgüter hinaus: Das Unternehmen konzentriert sich auch auf wichtige Anwendungen seiner Technologie im biomedizinischen Bereich, beispielsweise der Verhinderung von Verstopfungen, der Reduzierung von gerätebedingten Infektionen und der verbesserten Produktion und Verabreichung von zähflüssigen Medikamenten und Biologika.

Diese Partnerschaften und die steigende Nachfrage der Verbraucher nach nachhaltigeren Waren sind ein Zeichen dafür, dass LiquiGlide auch zukünftig enorme Möglichkeiten bietet. Das Unternehmen hat sein Team im Jahr 2020 fast verdoppelt, da es sich aktuell darauf vorbereitet, seine Technologie auf weitere Anwendungen zu erweitern. Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie stellte LiquiGlide erfahrene Führungskräfte aus den Bereichen Verpackung und Biotechnologie ein. Damien Dossin wird Executive Vice President und General Manager der Consumer Packaged Goods Division und Dan Rippy Executive Vice President und General Manager der Biomedical Division von LiquiGlide. Das Unternehmen ernannte außerdem Tom Britanik, ehemals CMO von The Clorox Company, der über jahrzehntelange Erfahrung in der Konsumgüterindustrie verfügt, zum CMO von LiquiGlide.

"Wir sind von flüssigen Produkten umgeben - von Lebensmitteln oder Kosmetika im Alltag bis hin zu wertvollen Medikamenten oder Biologika in der Industrie. Bisher haben wir akzeptiert und einkalkuliert, dass bei der Herstellung oder bei der Verpackung von Produkten erhebliche Abfälle entstanden, weil sie an den Behältern oder Geräten, die sie berühren, haften bleiben", sagte Professor Kripa Varanasi, Mitbegründer und Vorsitzender von LiquiGlide. "Durch die Ausschaltung von Friktion beseitigt LiquiGlide diese grundlegende Einschränkung. Jetzt können wir auch den letzten Tropfen abgeben, den Ausbeuteverlust bei der Herstellung minimieren und Verstopfungen und Infektionen bei medizinischen Geräten reduzieren. Unser Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Paradigma in allen Branchen zu ändern, nachhaltige Produkte und Prozesse einzuführen und Patienten bessere Behandlungsmöglichkeiten zu bieten."

Für weitere Informationen über LiquiGlide und die friktionsfreie Zukunft, besuchen Sie bitte www.liquiglide.com.

Informationen zu LiquiGlide

LiquiGlide ist eine revolutionäre Technologie, die die Reibung zwischen Flüssigkeiten und Festkörpern aufhebt, damit Flüssigkeiten leicht fließen können. Die am Massachusetts Institute of Technology von Dave Smith und Professor Kripa Varanasi erfundene Technologie überwindet eine grundlegende Designbeschränkung und ermöglicht bedeutende Durchbrüche in den verschiedensten Branchen. Sie verändert die Art und Weise, wie wir dickflüssige Produkte herstellen, verpacken und konsumieren. LiquiGlide verbessert auch die Lebensqualität und die Versorgung von Patienten, denn es macht medizinische Geräte möglich, die nicht verstopfen oder Infektionen verursachen. Außerdem erlaubt es die Einführung neuer Medikamente und Biologika, deren Herstellung oder Verabreichung bisher nicht möglich war, weil sie zu zähflüssig waren. Um mehr über LiquiGlide zu erfahren, besuchen Sie: https://liquiglide.com/.

Pressekontakt:

Kelsey Hamel,Kelsey.Hamel@teamlewis.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1497335/LG_Logo.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1497336/LiquiGlide_x_Colgate.jpg