PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Lingokids mehr verpassen.

10.03.2021 – 10:06

Lingokids

Lingokids sucht hochqualifizierte Talente zur Verstärkung seines internationalen Wachstums

Madrid (ots/PRNewswire)

Das Startup-Ökosystem ist heute ein wesentlicher Schwerpunkt bei der Schaffung von Arbeitsplätzen. So auch beiLingokids, das derzeit 21 Stellen zu vergeben hat. Lingokids plant, im Jahr 2021 bis zu 30 neue Mitarbeiter einzustellen. Die gegenwärtig angebotenen Stellen richten sich in erster Linie an leitende Ingenieurprofile: Senior Backend Engineer, Senior Mobile Engineer (React Native), Senior Full Stack Engineer. Es gibt auch ein paar offene Stellen im Bereich Daten, darunter Data Analyst, Marketing Data Scientist und Data Engineer. Zusätzlich gibt es mehrere offene Stellen in den Bereichen Marketing, Content und Human Resources.

Das Unternehmen, das sich auf das Englischlernen für Kleinkinder spezialisiert hat, konnte sein internationales Wachstum im Jahr 2020 verdreifachen und hat nun mehr als 25 Millionen Familien auf der ganzen Welt, die seine App nutzen. Lingokids wurde 2016 ins Leben gerufen und gilt heute als eines der Benchmark-Startups in Spanien.

"Bei Lingokids suchen wir nach Vielfalt und Talent. Um die Besten anzulocken, bieten wir ein attraktives Gehalt und Sozialleistungen, wie z. B. eine flexible Krankenversicherung, kostenlosen Sprachunterricht und subventionierte Schulungen, um nur einige Vorteile zu nennen", erklärt Leticia Castro, Head of People & Culture bei Lingokids.

Um seine mitarbeiterzentrierte Politik zu verstärken, bietet das Unternehmen seit jeher die Möglichkeit, aus der Ferne zu arbeiten, so dass der geografische Standort kein bestimmender Faktor ist. Das Lingokids-Team besteht derzeit aus etwa einhundert Personen aus zwanzig verschiedenen Nationalitäten.

Informationen zu Lingokids Lingokids ist die Lern-App für Kinder von 2 bis 8 Jahren. Mehr als 25 Millionen Familien auf der ganzen Welt haben sie bereits heruntergeladen. Lingokids arbeitet mit NGOs wie UNICEF, Rotes Kreuz, UNHCR oder Save the Children zusammen, um die Chancengleichheit für alle Kinder zu fördern. Das Unternehmen hat bis heute 19 Millionen Euro von Investoren wie Ravensburger und Fonds wie Holtzbrinck Ventures, JME Venture Capital, Sabadell Ventures, BigSur, Reach Capital und Business Angels wie Gwynne Shotwell, Präsident und COO von SpaceX, eingesammelt. Lingokids hat mehrere Anerkennungen erhalten, wie zum Beispiel den Preis für das Startup mit dem größten sozialen Einfluss im Bildungsbereich bei den enlightED Awards 2018. Darüber hinaus wurde das Unternehmen von LinkedIn als eines der Top 10 der vielversprechendsten Startups im Jahr 2020 ausgewählt.

Sara Mateos-Aparicio
sara@lingokids.com 
+34 638324038
Webseite: https://lingokids.com/