PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SonoScape Medical Corporation mehr verpassen.

20.07.2021 – 00:10

SonoScape Medical Corporation

SonoScape X5 ist an Bord und liefert Ultraschall-Bildgebung im Weltraum

Shenzhen, China (ots/PRNewswire)

Am 17. Juni startete das Raumschiff Shenzhou 12 mit einer dreiköpfigen Besatzung ins All und trägt damit einen weiteren Schritt zum Bau der chinesischen Raumstation Tiangong bei, die sich in einem erdnahen Orbit befindet. Die Astronauten werden drei Monate lang im Weltraum bleiben, mehrere Spaziergänge im All absolvieren und wichtige Technologien im Orbit überprüfen.

Eine längere Exposition gegenüber der Schwerelosigkeit verursacht beim Menschen zahlreiche physiologische und biochemische Veränderungen, beispielsweise kardiovaskuläre Dekonditionierung, die zu orthostatischer Intoleranz, Muskel-Skelett-Beschwerden, Harnwegsinfektionen usw. führt. Derzeit ist der Ultraschall immer noch die Methode der Wahl zur Diagnose und Behandlung medizinischer Notfälle im Weltraum[1].

Auf dieser Mission haben die Astronauten während ihres Flugs ins Weltall Ultraschalluntersuchungen durchgeführt, um ihren Gesundheitszustand zu überwachen. Das Ultraschallgerät X5 von SonoScape ist von der China National Space Administration (CNAS) dazu ausgewählt worden, die medizinische Forschung in der Luft- und Raumfahrt zu unterstützen. Es ist damit das erste chinesische Ultraschallgerät, das in der Umlaufbahn funktionieren und die Auswirkungen der Langzeit-Schwerelosigkeit bei der Raumfahrt auf die Astronauten bewerten wird.

"Unser Ultraschallsystem hat die strengen Kriterien der Hardwarequalifizierung und -abnahme bestanden, die die Benutzerfreundlichkeit und Stabilität gewährleisten", erklärte Dr. Feng, Geschäftsführer der Abteilung Ultraschall bei SonoScape. "Unser Forschungs- und Entwicklungsteam hat die Grenzen der Bildgebung im Weltraum auf ein hohes Niveau verschoben. Die Ultraschalluntersuchung in der Luft- und Raumfahrt wird den Forschern besser über die Auswirkungen von langfristiger Schwerelosigkeit und Strahlung auf den menschlichen Körper aufklären."

Laut dem Bemannten Raumfahrtprogramm der Volksrepublik China soll der Bau der Raumstation bis 2022 abgeschlossen sein und lange Aufenthalte von Astronauten und groß angelegte wissenschaftliche, technologische und Anwendungsexperimente unterstützen. SonoScape wird kontinuierlich die Aufgabe übernehmen, die medizinische Forschung in der Luft- und Raumfahrt zu unterstützen und wirksame Informationen bereitstellen, die zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Besatzungsmitglieder führen.

Nachweise:

1.Law J, Macbeth PB. Ultrasound:from Earth to space.Mcgill J Med.2011:13(2):59

Informationen zu SonoScape

SonoScape wurde 2002 in Shenzhen (China) gegründet. Unter dem Leitspruch "Caring for life through innovation" entwickelt das Unternehmen Ultraschall- und Endoskopielösungen und bietet erstklassigen Kundenservice. Das Unternehmen betreibt F&E-Zentren in Shenzhen, Shanghai, Harbin, Wuhan, Tokio, im Silicon Valley und in Seattle. SonoScape hat in den letzten 3 Jahren fast 20 % seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung investiert, weitere fortschrittliche Produkte sollen hinzukommen.

Pressekontakt:

Freya Fang
+86 15940338260

Weitere Storys: SonoScape Medical Corporation
Weitere Storys: SonoScape Medical Corporation