PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bank für Tirol und Vorarlberg AG mehr verpassen.

26.11.2020 – 09:33

Bank für Tirol und Vorarlberg AG

EANS-News: Bank für Tirol und Vorarlberg AG
Quartalsbericht der Bank für Tirol und Vorarlberg AG (BTV)

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Quartalsbericht

Innsbruck - Der Zwischenabschluss zum 30. September 2020 der Bank für Tirol und
Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) zeigt trotz der schwierigen wirtschaftlichen
Rahmenbedingungen eine solide Entwicklung. Der Periodenüberschuss vor Steuern
liegt bei 66,9 Mio. EUR.

"Das Jahr 2020 hat bewiesen, dass man sich nur mit einem nachhaltigen
Geschäftsmodell als verlässlicher und starker Partner am Markt halten kann", so
Gerhard Burtscher. "Dass wir das für unsere Kundinnen und Kunden sind, belegen
einmal mehr unsere Kennzahlen." Die betreuten Kundengelder, die Summe aus
Depotvolumen und Primärmitteln (Konto- und Spareinlagen), wuchsen gegenüber dem
Vorjahresvergleichsquartal um +961 Mio. EUR auf 15,9 Mrd. EUR. Auch die
Forderungen an Kunden legten im Vergleich zum 30.09.2019 um +267 Mio. EUR zu.

Eigenkapital kommt in Krisenzeiten eine noch höhere Bedeutung zu als sonst: Im
Vergleich zum 30.09.2019 konnte die BTV das Kapitalpolster trotz der
herausfordernden Bedingungen um +58 Mio. EUR steigern.

Vor allem die höheren Risikovorsorgen im Kreditgeschäft sowie die rückläufigen
Ergebnisse bei den at-equity-bewerteten Unternehmen, beim Handelsergebnis und
beim Erfolg aus Finanzgeschäften führten zu einem Rückgang des
Periodenüberschusses vor Steuern um -57,3 Mio. EUR auf 66,9 Mio. EUR.

"Mit viel Zuversicht und einer optimistischen Grundhaltung werden wir alles tun,
um gemeinsam die Gesundheits- und die damit verbundene Wirtschaftskrise zu
bewältigen", so Gerhard Burtscher zu den aktuellen Entwicklungen.


Bilanz                          Ist 30.09.2020  Ist 30.09.2019  Veränderung
BTV KONZERN (IFRS) in Mio. Euro
Eigenkapital                    1.786 Mio. EUR  1.728 Mio. EUR  +58 Mio. EUR
Finanzierungen an Kunden        8.281 Mio. EUR  8.015 Mio. EUR  +267 Mio. EUR
Betreute Kundengelder           15.917 Mio. EUR 14.956 Mio. EUR +961 Mio. EUR
Bilanzsumme                     13.636 Mio. EUR 12.137 Mio. EUR +1.498 Mio. EUR
GuVBTV KONZERN (IFRS) in Mio.   3. Quartal 2020 3. Quartal 2019 Veränderung
Euro
Periodenüberschuss vor Steuern  66,9 Mio. EUR   124,2 Mio. EUR  -57,3 Mio. EUR




Rückfragehinweis:
Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft
Stadtforum 1, 6020 Innsbruck
MMag. Marion Plattner
Vorstandsbüro
T +43 505 333 ? 1409
E marion.plattner@btv.at
www.btv.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 
Emittent:    Bank für Tirol und Vorarlberg AG
             Stadtforum 1
             A-6020 Innsbruck
Telefon:     +43(0)5 05 333
FAX:         +43(0)5 05 333- 1408
Email:    info@btv.at
WWW:      www.btv.at
ISIN:        AT0000625504, AT0000625538
Indizes:     WBI
Börsen:      Wien
Sprache:     Deutsch