PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Cambridge Quantum Computing mehr verpassen.

12.04.2021 – 09:01

Cambridge Quantum Computing

Cambridge Quantum ernennt Professor Stephen Clark zum Leiter Künstliche Intelligenz

Cambridge, England (ots/PRNewswire)

Cambridge Quantum Computing (CQC) freuen sich, die Ernennung von Prof. Stephen Clark zum Leiter des Bereichs Künstliche Intelligenz bekannt zu geben. Prof. Clark kommt von DeepMind zu CQC, wo er als Senior Staff Research Scientist tätig war und ein Team leitete, das sich mit fundiertem Sprachlernen in virtuellen Umgebungen beschäftigte. Außerdem hat er eine Honorarprofessur an der Queen Mary University of London inne.

Vor DeepMind war Prof. Clark 10 Jahre lang Fakultätsmitglied am University of Cambridge Department of Computer Science and Technology, wo er Reader in Natural Language Processing war. Davor war Prof. Clark Mitglied der Fakultät für Informatik an der Universität Oxford und Fellow des Keble College, Oxford. Er hat einen Ph.D. in Informatik und Künstliche Intelligenz von der University of Sussex und einen Bachelor of Arts in Philosophie von der University of Cambridge (Gonville and Caius College).

Ilyas Khan, CEO von CQC, sagte: "Ich freue mich sehr, Prof. Clark bei Cambridge Quantum als ein leitendes Mitglied unseres fantastischen wissenschaftlichen Teams willkommen zu heißen. Steve ist ein Weltklasse-Wissenschaftler von absolut höchstem Niveau, und ich freue mich sehr auf seine Perspektive und die Führungsqualitäten, die er in dieser wichtigen Zeit unserer Entwicklung einbringt. Als Leiter der Abteilung für künstliche Intelligenz wird Steve unsere Mission vorantreiben, das Beste aus der Quantencomputer-Hardware in diesen frühen Stadien ihrer Entwicklung zu machen, denn wir schaffen Anwendungen, die die Menschheit als Ganzes verändern werden, wenn Quantencomputer skalieren und sich der Fehlertoleranz nähern."

Prof. Clark sagte: "Ich freue mich, zu Cambridge Quantum, einem weltweit führenden Quantencomputerunternehmen, zu stoßen. Es ist mir eine besondere Freude, meine langjährige Zusammenarbeit mit Prof. Bob Coecke, jetzt Chief Scientist bei Cambridge Quantum, wieder aufzunehmen, und ich freue mich darauf, das Potenzial von Quantencomputern in der KI allgemein mit den beeindruckenden wissenschaftlichen Teams des Unternehmens zu erforschen. Ich freue mich auch sehr darauf, ein Forschungsprogramm im Bereich der Sprachverarbeitung fortzusetzen, und dieses sogar zu beschleunigen, das vor 15 Jahren begann, als ich auf dem OASIS (The Oxford Advanced Seminar on Informatic Structures) das Problem des Zusammensetzens verteilter Repräsentationen in der Sprache darlegte, das sich besonders gut für eine Lösung auf der Basis von Quantencomputern zu eignen scheint."

Jüngste Veröffentlichungen von Prof. Clark

- Formalising Concepts as Grounded Abstractions, Stephen Clark, Alexander Lerchner, Tamara von Glehn, Olivier Tieleman, Richard Tanburn, Misha Dashevskiy, Matko Bosnjak, arXiv Jan 2021 [PDF] 
- Grounded Language Learning Fast and Slow, Felix Hill, Olivier Tieleman, Tamara von Glehn, Nathaniel Wong, Hamza Merzic, Stephen Clark, ICLR 2021 [PDF]
- Imitating Interactive Intelligence, The DeepMind Interactive Agents Group, arXiv Dez 2020 [PDF] 

Eine vollständige Liste der Publikationen finden Sie hier:

- https://sites.google.com/site/stephenclark609/publications 

Prof. Clarks jüngste Vorträge

- Grounded Language Learning in Virtual Environments (Fundiertes Sprachenlernen in virtuellen Umgebungen)
- Cambridge University, Februar 2020 [Link]
- EECS Distinguished Lecture an der Queen Mary University of London, März 2020  [Link]
- Keynote auf der Probability and Meaning Conference, Universität Göteborg (virtuell), Oktober 2020 [Link]
- Seminar Kognitive Informatik, Universität von Quebec (virtuell), November 2020 [Video] 

Informationen zu Cambridge Quantum Computing

Das 2014 gegründete und von einigen der weltweit führenden Quantencomputerunternehmen unterstützte CQC ist ein weltweit führender Anbieter von Quantensoftware und Quantenalgorithmen, der seinen Kunden ermöglicht, das Beste aus der sich schnell entwickelnden Quantencomputer-Hardware herauszuholen. CQC hat Büros in Großbritannien, den USA und Japan. Weitere Informationen zu CQC finden Sie auf http://www.cambridgequantum.com und auf LinkedIn. Zugriff auf das tket Python-Modul auf GitHub.