PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von CGTN mehr verpassen.

02.01.2021 – 02:49

CGTN

CGTN: Nach dem "außergewöhnlichen" Jahr 2020, was sind Xi Jinpings Erwartungen für 2021?

Peking (ots/PRNewswire)

2021, ein Jahr, das den Beginn von Chinas neuer Fünfjahresplanperiode und den 100. Gründungsjahrestag der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) markiert, steht vor der Tür.

Welche Erwartungen hat der chinesische Präsident Xi Jinping für 2021, insbesondere nach den hart erkämpften Erfolgen des Landes im Jahr 2020?

Hinweise können in seiner Neujahrsansprache seine Neujahrs-Adresse. gefunden werden.

2021: "Bemühungen sind der einzige Weg nach vorne"

China wird 2021 in eine neue Entwicklungsphase eintreten, um ein modernes sozialistisches Land rundum aufzubauen, da die KPCh-Führung Vorschläge zur Formulierung des 14. Fünfjahresplans und langfristiger Ziele angenommen hat.

"Der Weg, der vor uns liegt, ist lang; Bemühungen sind der einzige Weg nach vorne", sagte Xi in seiner Ansprache und rief dazu auf, die Bemühungen für ein neues Entwicklungsmuster zu beschleunigen, eine qualitativ hochwertige Entwicklung tiefgreifend umzusetzen und die Reformen weiter zu vertiefen und die Öffnung zu erweitern.

Über den Virustest hinaus haben Chinas Spitzenpolitiker auf der zentralen Konferenz über wirtschaftliche Arbeit im Dezember die wirtschaftlichen Prioritäten für 2021 festgelegt und betont, dass China seine Makropolitik 2021 konsistent, stabil und nachhaltig halten wird, mit fortgesetzter Umsetzung einer proaktiven Fiskalpolitik und einer umsichtigen Geldpolitik.

Im Jahr 2021 wird das Land einen soliden ersten Schritt beim Aufbau des neuen Entwicklungsparadigmas machen, in dem sich die inländischen und ausländischen Märkte gegenseitig stärken, wobei der inländische Markt die tragende Säule ist.

In der Zwischenzeit betonte der Präsident die Notwendigkeit, weiterhin intensiv an der Förderung der ländlichen Belebung zu arbeiten, da das Land entscheidende Erfolge bei der Beseitigung der extremen Armut im Jahr 2020 erzielt hat.

In den nächsten fünf Jahren werden Anstrengungen unternommen, um die Errungenschaften im Kampf gegen die Armut zu konsolidieren und die Strategie der ländlichen Belebung voll zu fördern, gemäß den vom Zentralkomitee der KPCh vorgeschlagenen großen sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungszielen im Zeitraum des 14. Fünfjahresplans (2021-2025).

Weitere Informationen finden Sie hier:

China wird die absolute Armut bis 2020 beenden, was kommt als Nächstes?

Um all diese Ziele zu verwirklichen, ist die Aufrechterhaltung der Parteiführung die grundlegendste Garantie, sagte Xi bei vielen Gelegenheiten.

In seiner Neujahrsansprache beschrieb Xi die Partei als ein gigantisches Schiff, das China mit den Erwartungen der Menschen und der Hoffnung der Nation stetig nach vorne führt, und betonte die Bedeutung des "ursprünglichen Strebens".

Die KPCh wurde mit einem ursprünglichen Anspruch gegründet: der Mission, das Glück des chinesischen Volkes und die Verjüngung der chinesischen Nation anzustreben, und ist der volkszentrierten Entwicklungsphilosophie verpflichtet geblieben.

Der ursprüngliche Anspruch der KPCh ist 100 Jahre später noch fester, sagte Xi.

2020: "Außergewöhnlich" in verschiedenen Bereichen

Im Rückblick auf das Jahr 2020 bezeichnete der Präsident das Jahr als ein "Anti-Epidemie-Epos" und widmete einen Großteil seiner Ansprache der Hervorhebung von Chinas allseitigem Volkskrieg gegen COVID-19.

"Größe wird im Gewöhnlichen geschmiedet. Helden kommen aus dem Volk. Jeder Mensch ist bemerkenswert!" , sagte Xi, bevor er all jenen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, sein Mitgefühl aussprach.

Im September wurden drei herausragende Mediziner mit dem nationalen Ehrentitel "Held des Volkes" ausgezeichnet, während insgesamt 1.499 Einzelpersonen, 500 Gruppen, 186 KPCh-Mitglieder und 150 Parteiorganisationen der ersten Ebene für ihre Rolle bei der Bekämpfung der Epidemie gewürdigt wurden und weitere 14 Parteimitglieder posthum ausgezeichnet wurden.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Wuhans Krieg gegen COVID-19:Wie China das ganze Land mobilisiert, um das Virus einzudämmen

Zum Gedenken an die medizinischen Fachkräfte, die wir durch das Coronavirus verloren haben

Unterdessen hat China aktiv an mehreren globalen Treffen teilgenommen, um der internationalen Gemeinschaft Lösungen und Erfahrungen zu bieten, wie dem virtuellen G20-Gipfel zu COVID-19, dem Gipfel der Vereinigung Südostasiatischer Nationen (ASEAN), China, Japan und Südkorea (ASEAN Plus Three oder APT) zu COVID-19 und einem Sondertreffen der ASEAN-China-Außenminister zu dem Ausbruch.

Präsident Xi überprüfte auch Chinas Errungenschaften in verschiedenen Bereichen.

China ist die erste große Volkswirtschaft weltweit, die im Jahr 2020 ein positives Wachstum erzielt, und das BIP wird voraussichtlich auf ein neues Niveau von 100 Billionen Yuan steigen. China hat 17 Jahre in Folge eine gute Ernte in der Getreideproduktion erlebt, so der Präsident.

Innerhalb von acht Jahren habe China unter dem aktuellen Standard die extreme Armut für die fast 100 Millionen betroffenen Landbewohner beseitigt, und alle 832 verarmten Landkreise hätten die Armut abgeschüttelt, fügte er hinzu.

China hat Durchbrüche bei wissenschaftlichen Erkundungen wie dem Tianwen-1 (Mars-Mission), Chang'e-5 (Mondsonde) und Fendouzhe (bemanntes Tiefsee-Tauchboot) erzielt. Der Bau des Hainan Free Trade Port kommt mit Elan voran, sagte Xi.

Der Präsident erinnerte auch an die unvergesslichen Erinnerungen im Jahr 2020, darunter seine Inspektionen von 13 Regionen auf Provinzebene, den 40. Jahrestag der Sonderwirtschaftszone Shenzhen und seine Telefonate mit Freunden aus der internationalen Gemeinschaft zur Bekämpfung der Pandemie.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Zehn Momente von Xi Jinpings Besichtigungstouren

Xis "Cloud-Diplomatie" in der ersten Hälfte des Jahres 2020 flößt globales Vertrauen ein

Da die Pandemie immer noch in der Welt wütet, betonte Präsident Xi die Bedeutung einer Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit, insbesondere für die Welt nach der Pandemie.

Lesen Sie den Originalartikel: hier.

VIDEO - https://www.youtube.com/watch?v=ZUevNynvlkw

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1393595/A_comparison_China_s_key_tasks_2020_2021.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1393594/China_s_GDP_growth_2020_expected_1_9__IMF.jpg

Pressekontakt:

Jiang Simin
+86 18826553286
jiang.simin@cgtn.com