PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Aletsch Arena AG mehr verpassen.

25.10.2021 – 07:00

Aletsch Arena AG

Generalversammlung 2020/2021 der Aletsch Bahnen AG - Herausforderndes Geschäftsjahr 2020/2021

Generalversammlung 2020/2021 der Aletsch Bahnen AG - Herausforderndes Geschäftsjahr 2020/2021
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

Anlässlich der 70. ordentlichen Generalversammlung präsentierten die Verantwortlichen der Aletsch Bahnen AG (ABAG) ihren Geschäftsbericht und blickten dabei vor allem auf einen herausfordernden vergangenen Winter 2020/21 zurück.

In diesem Jahr konnten die Aktionärinnen und Aktionäre unter Einhaltung der geltenden Covid-Schutzmassnahmen der Generalversammlung wiederum vor Ort beiwohnen, nachdem die letztjährige Jahresversammlung ohne physische Teilnahme der Gesellschafter stattgefunden hat. Mit CHF 37.055 Mio. sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um rund CHF 2.6 Mio. Die Aletsch Bahnen AG erwirtschaftete einen EBITDA von CHF 10.393 Mio. (28% vom Umsatz) und einen Cashflow von CHF 9.163 Mio. (24.7% vom Umsatz). Der Unternehmensverlust im Berichtsjahr beträgt CHF -1.216 Mio.

Die Aletsch Bahnen blicken auf einen erfolgreichen Sommer 2020 zurück und eine herausfordernde Wintersaison 2020/2021.

  • CEO Valentin König erklärt: «Der vergangene Winter 2020/21 startete am 12.12.2020 unter der Handlungsmaxime Wintersport in der Aletsch Arena anbieten, und zwar während der gesamten Wintersaison.»
  • VRP Renato Kronig resümiert: «Trotz allem sind wir beim Jahresergebnis mit einem blauen Auge davongekommen. Aufgrund der Tatsache, dass wir den Skibetrieb von Anfang bis Ende Saison aufrechterhalten konnten, haben wir einen Totalschaden für die Aletsch Bahnen AG und die gesamte Destination verhindert.»

-> Mehr Informationen zum Geschäftsjahr, Neu-Wahlen im VR und der überarbeiteten Strategie finden Sie in der Medienmitteilung sowie im Geschäftsbericht im Download-Bereich.

Bei Rückfragen: ALETSCH BAHNEN AG, 3992 Bettmeralp

Renato Kronig, VRP Aletsch Bahnen AG, 027 928 41 41

Valentin König, CEO Aletsch Bahnen AG, 027 928 41 41

Kurz-Porträt der Aletsch Bahnen AG

Die Aletsch Bahnen AG gehört zu den grössten Bergbahnunternehmen im Wallis. Sie betreibt im Winter 36 Transportanlagen, 104 Pistenkilometer und Schlittel- und Funsport-Anlagen. Zudem führen die Unternehmung mehrere Gastrobetriebe in der Aletsch Arena. Die Aletsch Bahnen AG beschäftigt im Sommer ca. 200 Mitarbeiter, im Winter ca. 320 Mitarbeiter. Pro Jahr erwirtschaftet die Aletsch Bahnen AG rund 40 Millionen Umsatz.

Aletsch Bahnen AG
Hauptstrasse 12
3992 Bettmeralp
info@aletschbahnen.ch
www.aletscharena.ch
Weiteres Material zum Download

Dokument: 20211022 MM-Aletsch-Bahnen-GV-2021.docx