PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Aletsch Arena AG mehr verpassen.

11.10.2021 – 16:24

Aletsch Arena AG

7. ROLLIBOCKTROPHY – die beliebte HIKE & FLY Veranstaltung am Grossen Aletschgletscher

7. ROLLIBOCKTROPHY – die beliebte HIKE & FLY Veranstaltung am Grossen Aletschgletscher
  • Bild-Infos
  • Download

4 Dokumente

Die Aletsch Arena stand am Wochenende 8.-10.10.2021 ganz im Zeichen des Paragliding- und Delta-Sports. Bereits zum 7. Mal fand die Rollibock-Trophy statt. Das prestigeträchtige «Hike&Fly» Event der Flugschule «Flug-Taxi.» Chrigel Maurer, der 7-fache Gewinner der Red-Bull-X-Alps war mit dabei.

„131 Pilotinnen und Piloten fanden den Weg zu uns ins bekannte Walliser Flugmekka Fiesch.“ freut sich Xandi Furrer. Bereits zum 7. Mal organisierte er uns sein Team der Flugschule «Flug-Taxi» die Rollibock-Trophy. Die Pilotinnen und Piloten massen sich auf drei verschiedenen Routen: leicht – mittel - schwer. Jeder Teilnehmer konnte seine Aufgabe selbst wählen. Gewinner der beliebten Rollibocktrophy wurde jener Pilot, der mit seiner Laufzeit dem Durchschnitt aller Teilnehmer am nächsten kam. Das eigentliche Ziel durfte nie ausser Acht gelassen werden: Spass und das Erlebnis standen im Vordergrund. Gemeinsam mit Schweizer Kulinarik, Musik und Gastfreundschaft wurde gefeiert.

Chrigel Maurer – das Highlight der besonderen Art

Chrigel Maurer, der 7-fache und wieder frisch gekürte Gewinner der Red-Bull-X-Alps war dabei und hat anlässlich eines Vortrages am Freitag über seine Erlebnisse während dieses weltweit härtesten Hike & Fly-Rennens berichtet. Ein Wettkampf, bei dem Athleten aus aller Welt über 1'238 Kilometer unterwegs waren. Mit markanten Turnpoints am Mont Blanc, Piz Palü und in diesem Jahr zum ersten Mal: entlang des gewaltigen Aletschgletschers.

Für die Teilnehmer der Rollibocktrophy hatte Chrigel Maurer seine ganz persönlichen Tipps mit dabei und war anlässlich seines Vortrages für Fragen offen.

Wer flog am nächsten an die Mittelzeit?

Bei der Trophy geht es nicht um die schnellste Zeit, sondern so nahe wie möglich an die Mittelzeit aller Teilnehmer zu kommen. Dieses Jahr gelang dies zum ersten Mal einen Tandemgespann. Mit einer Zeit von 03:58:21 treffen Klauser Lucia und Markus auf die Sekunde genau die Mittelzeit.

Spass und Erlebnis stehen im Vordergrund. Trotzdem kämpften die Profis des Hike&Fly-Rennens in den Kategorien "Renngeis" sowie "Rennbock" um die schnellste Zeit des Tages.

Bei den Frauen konnte sich Fanler Anita mit einer Zeit von 03:50:46 durchsetzen. Bei den Herren gewann der siebenfache X-Alps Champion Chrigel Maurer. Er bewältigte die 2400 Höhenmeter in einer Zeit von 02:58:13.

Die 8. Ausgabe der Rollibocktrophy findet vom 14.-16.10.2022 wiederum in Fiesch/Fieschertal in der Aletsch Arena statt.

Bild-Impressionen

Rückfrage-Hinweis Xandi Furrer, xandi@flug-taxi.ch Tel: +41 79 241 23 83

Facebook: @Rollibocktrophy www.flug-taxi.ch

Aletsch Arena AG
Furkastrasse 39
3983 Mörel-Filet
info@aletscharena.ch
www.aletscharena.ch