PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von TBD Media mehr verpassen.

04.11.2021 – 13:02

TBD Media

Das Gipfeltreffen "Vision 2045" ruft einflussreiche Wirtschaftsführer dazu auf, mit der COP26 zusammenzuarbeiten

London (ots/PRNewswire)

Das Gipfeltreffen "Vision 2045" der TBD Media Group, das vom 8. bis 10. November in Edinburgh stattfindet, wird erstmals parallel zur COP 26 Parteien aus aller Welt vereinen, um den Klimaschutz voranzutreiben.

Im Anschluss an die bahnbrechenden Kampagnen der TBD Media Group, die die Schritte aufzeigen, die Unternehmen ergreifen, um Fragen der Nachhaltigkeit anzugehen, werden die Teilnehmer der Kampagne Vision 2045 auf der dreitägigen Veranstaltung zusammenkommen, um Ideen auszutauschen und innovative Geschäftsansätze zu mobilisieren, die einen positiven Einfluss auf die Zukunft unseres Planeten haben.

In diesem Zusammenhang wird eine globale Delegation von Führungskräften aus Wirtschaft und Industrie zu einem dreitägigen Gipfel in Edinburgh zusammenkommen, um Strategien für eine gerechte und nachhaltige Gesellschaft zu entwickeln.

Microsoft, Hilton Worldwide, Boeing, Siemens Energy und Parfum Christian Dior gehören zu den rund 70 namhaften Teilnehmern des Gesprächs über gemeinsame Anstrengungen zur Erreichung der Ziele der UN-Klimarahmenkonvention und des Pariser Abkommens.

Eine vollständige Liste unserer Teilnehmer finden Sie auf unserer Vision 2045-Gipfel-Website.

Das Gipfeltreffen "Vision 2045" findet an einem eigens dafür errichteten Ort statt, der im Einklang mit den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung steht, und umfasst eine Reihe von bahnbrechenden Podiumsdiskussionen mit einer handverlesenen Delegation von Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Dies ist nur eine der bahnbrechenden Bemühungen der TBD Media Group, Unternehmen ins Rampenlicht zu rücken, die über ihre tägliche Routine hinausgehen, um eine sicherere und gerechtere globale Gemeinschaft zu verwirklichen, die sich des Klimas und der Ressourcen bewusst ist.

Jede Diskussion wird sich an einem der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung orientieren, die von den Vereinten Nationen festgelegt wurden, und so die Möglichkeit bieten, sinnvolle Verbindungen zwischen gleichgesinnten Wirtschaftsführern herzustellen. Die Teilnehmer diskutieren über Themen wie Klimawandel, kohlenstoffneutrale Wirtschaft, Gleichberechtigung und Inklusion und setzen sich an vorderster Front dafür ein, die Welt grüner und gerechter für alle zu machen.

Paolo Zanini, Gründer und CEO des Veranstalters TBD Media Group, sagt dazu:

"In Zeiten der Spaltung ist es eine Ehre und ein Privileg, eine Plattform bieten zu können, die Wirtschaftsführer aus allen Gesellschaftsschichten in gemeinsamen Bemühungen vereint, die Welt zu einem besseren Ort zu machen."

Informationen zu TBD Media Group

TBD Media Group ist ein internationaler, zweckorientierter Medienentwickler, der Unternehmen, Organisationen und Regierungen dabei unterstützt, ihre Markengeschichten auf menschliche und direkte Weise zu erzählen. Erfahren Sie mehr unter https://www.tbdmediagroup.com/.

Pressekontakt:

Jenna-Leigh Soobramoney
Head of Marketing
TBD Media Group
j.soobramoney@tbdmediagroup.com
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1677181/TBD_Media_Group_Vision_2045.jpg