Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Seance

05.07.2019 – 08:01

Seance

Séance, die Mobil-App für die spirituelle Mediensuche, konnte 1 Mio. USD in der Vorgründungsphase zusammentragen

New York (ots/PRNewswire)

Seance (http://seance.mobi/), eine App für die Suche nach spirituellen Beratern, "Psychics" oder Medien, gab bekannt, dass in der Vorgründungsphase ihres Projekts der Betrag von 1 Mio. USD gesammelt wurde.

Das Séance-Programm umfasst eine multifunktionale Plattform, mit der die Nutzer einen Astrologen oder ein Medium befragen und individuelle telepathische Sitzungen oder Vorhersagen über ihre Zukunft suchen können. Des Weiteren bietet die App verschiedene Optionen zur Bewertung der Kompatibilität von Liebespaaren, damit diese mehr über mögliche Konfliktbereiche in ihrer Beziehung erfahren und sich zur Lösung ihrer Probleme beraten lassen können.

Ein besonderes Feature der App ist der spirituelle Servicemarktplatz: die Plattform gibt Klienten die Gelegenheit, Berater aufgrund ihres Profils, der Bewertungen anderer Klienten und der Yelp-Bewertung auszuwählen. Auch haben die Berater auf der Plattform die Chance, den Klienten ihren Service zu ihren eigenen Gebühren anzubieten.

Diese "Uber-isierung" des spirituellen Servicemarkts ist machbar aufgrund von zwel Faktoren:

1) Ein beträchtlicher Anteil des Branchenmarkts. Gemäß IBISWorld hat der Marktanteil der spirituellen Beratung in den USA einen Umsatz von 2 Mrd. USD erreicht und wächst jedes Jahr weiter. Diesen enormen Markt teilen sich 88 Tausend Unternehmen, die zum Großteil Einzelunternehmer sind. Angesichts des Mangels großer Marken am Markt stellt diese Vielfalt von Unternehmen die ideale Marktbedingung für Investitionen in ein Startup vom Modell Uber dar.

2) Die technologische Entwicklung schafft für uns die Möglichkeit, altmodische Arbeitsweisen hinter uns zu lassen: veraltete Websites, Telefonnummern und der Mangel an Transparenz in den Dienstleistungen. Heute kann die gesamte Branche erfolgreich in der Struktur einer einzelnen Plattform geschäftlich tätig sein, was die Kosten für den Verbraucher aufgrund des Mangels an Informationen über den Berater senkt, die Schwierigkeiten der Bezahlung und den Mangel an Qualitätsgarantien beseitigt. Im Gegensatz dazu bietet Seance den Klienten eine Garantie mit 100-prozentiger Kostenerstattung, sollten sie mit den Dienstleistungen unzufrieden sein.

Investoren sind aktiv in das Investitionsvorhaben in die Branche involviert: Silicon Valleys Technologieunternehmen haben bereits Millionen USD aus Investment-Fonds gesammelt, um vergleichbare Apps zu entwickeln. Der ausbleibende Wettbewerb und das enorme Interesse an übernatürlichen Dienstleistungen seitens alternder Bevölkerungsgruppen wie auch der Millenials macht die spirituelle Beratung zu einer der am stärksten unterbewerteten und gleichzeitig vielversprechendsten Branchenmärkten im Servicesektor.

Seance gibt die Namen ihrer Investoren nicht bekannt und verfolgt weiter ihren Plan zur Produktentwicklung: im April stellten sie ihr "Minimal Viable Product" (MVP), "minimal tragfähiges Produkt", vor und werden erwartungsgemäß, im Einklang mit der Finanzplanung des Unternehmens, bis 2020 mehr als 1 % des digitalen Marktsegments in den USA einnehmen. Darüber hinaus setzt die App ihr Augenmerk auf die Märkte in Indien, Großbritannien, Australien und Neuseeland, deren gesamtes Umsatzvolumen mit dem des US-amerikanischen Markts vergleichbar ist.

Derzeit sind mehr als 50 spirituelle Berater auf der Plattform tätig. Abonnenten erhalten Münzen, die sie für Antworten auf bestimmte Fragen und personalisierte Sitzungen ausgeben können. Allgemeine Services, wie das Horoskop, stehen allen Kunden ohne Abo zur Verfügung.

Kontakt:

Dmitriy Ivanov
info@astrologyapp.site
+1-845-202-2602