Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Frauenstreiktag ein Blick auf Afrika: Mehr Power für die Frauen

Zürich/ Addis Abeba (ots) - Am 14. Juni gehen die Frauen in der Schweiz für Lohngleichheit und gegen ...

Sicheres und legales Fliegen dank der neuen TCS-Drohnen-App

Bern (ots) - Der Bund schätzt die Zahl der in den vergangenen Jahren verkauften Drohnen in der Schweiz auf ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Swiss Shakti Stiftung

12.04.2019 – 08:30

Swiss Shakti Stiftung

ShaktiCoin informiert die Öffentlichkeit bezüglich der Verfügbarkeit von Shakti Coins

ShaktiCoin informiert die Öffentlichkeit bezüglich der Verfügbarkeit von Shakti Coins
  • Bild-Infos
  • Download

Berkeley, Kalifornien (USA) (ots)

   Die Registrierung für das Mining von Shakti Coins wird in den
   nächsten Tagen nach und nach in verschiedenen Ländern eröffnet;
   Shakti Coins stehen nicht zum Kauf zur Verfügung. 

- Die Schweizer Shakti Foundation hat heute die Öffentlichkeit darauf hingewiesen, dass kein Initial Coin Offering (ICO) für Shakti Coins stattfinden wird. Daher sollten sich Erstnutzer nicht von Personen oder Organisationen täuschen lassen, die Shakti Coins zum Kauf anbieten. Shakti Coins können ausschließlich durch Mining generiert werden. Deshalb ist es nicht möglich, sie zu kaufen, egal, aus welcher Quelle.

Die Registrierung für das Mining von Shakti Coins wird in den nächsten Tagen nach und nach in verschiedenen Ländern eröffnet. Proportional zur Bevölkerungszahl wird den Teilnehmern am Mining eine beschränkte Anzahl an Power-Mining-Lizenzen zur Verfügung stehen. So wird beispielsweise Indien, China und den USA die entsprechende Anzahl an Power-Mining-Lizenzen im Verhältnis zur Bevölkerungszahl zugewiesen; sie werden nach dem "First come, first serve"-Prinzip vergeben.

ShaktiCoin freut sich über die begeisterten Reaktionen auf Shakti Coins, möchte aber die Öffentlichkeit dazu auffordern, aufmerksam zu sein und keine gefälschten Coins zu erwerben.

Das Shakti-Ökosystem basiert auf einem stabilen Dollarwert von 5,00 USD. So sind Pump-and-Dump-Angriffe von vornherein ausgeschlossen.

Shakti Coins im Eigentum der Öffentlichkeit

Das Shakti-Netzwerk wird sich immer vollständig im Eigentum der Öffentlichkeit befinden und von dieser betrieben werden. Jede Person oder Organisation kann einen Knoten betreiben und so zum Shakti-Netzwerk beitragen. So behält die Shakti Foundation die einzigartige Idee Satoshi Nakamotos bei, dass eine Währung den Knotenbetreibern gehört. Die Mining-Aktivität ist auf demokratische Art und Weise über die ganze Welt verteilt und wird durch den Betrieb von Knoten verstärkt. Sie erfolgt nach dem Prinzip "eine Knotenlizenz pro natürliche Person". Das Büro im kalifornischen Berkeley kümmert sich darum, die Erfüllung gesetzlicher Auflagen und die faire Verteilung der Knoten (Mining-Teilnehmer) weltweit zu garantieren.

Das PoE-Protokoll ersetzt das energieintensive Bitcoin-Protokoll, ohne Abstriche bei der Sicherheit zu machen. So verbraucht ein Computer, auf dem Shakti-Coin-Mining mit einer T400 Power-Mining-Lizenz betrieben wird, ungefähr so viel Strom wie ein E-Mail-Server, ist aber potentiell in der Lage, einen SXE-Betrag im Wert von mehr als 10.000 USD in 18 Monaten zu generieren.

Nur www.shakticoin.com ist dazu autorisiert, Mining-Lizenzen zu vergeben. Seien Sie vorsichtig mit Phishing-E-Mail-Einladungen bzw. betrügerischen Websites mit ähnlichen Adressen (z. B. twtter.com). Diese Art von betrügerischen Aktivitäten ist heutzutage leider verbreitet; achten Sie also immer auf alle Details.

Mining-Aktivitäten in Verbindung mit Shakti Coins werden begrenzt sein, vor allem im Anfangsstadium. Die Anzahl der Mining-Lizenzen wird entsprechend dem Wachstum des Netzwerks zunehmen. Im Moment akzeptiert das Shakti-Ökosystem nur wenige Power Miner, basierend auf dem "First come, first serve"-Prinzip.

Über ShaktiCoin:

Das Shakti-Projekt entstand aus einer Basisinitiative, an der Menschen aus der ganzen Welt beteiligt sind. Es bestehen keinerlei Verbindungen zu einer bestimmten Branche, einer Regierung, politischen Partei oder religiösen Gruppierung. Die Schweizer Shakti Foundation ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Zug in der Schweiz; ihre Aufgabe ist es, das Shakti-Ökosystem auf unparteiische Art und Weise zu überwachen.

Nähere Informationen finden Sie unter https://www.shakticoin.com.

Aufruf:

Miner - unterstützt uns bei der Einführung einer intelligenten Währung für alle!

MEDIENKONTAKT:

Schweizer Shakti Foundation
Kontakt: secretariat@shakticoin.com
Rigistrasse, 2
CH-6300 Zug,
Schweiz
Tel.: +41 41 266 07 67

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Swiss Shakti Stiftung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Swiss Shakti Stiftung