Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Odd Fellows Schweiz

03.05.2019 – 10:45

Odd Fellows Schweiz

Odd Fellows Schweiz feiern 200-Jahre-Jubiläum: Auf dem Weg zu einer freundlicheren Gesellschaft

Odd Fellows Schweiz feiern 200-Jahre-Jubiläum: Auf dem Weg zu einer freundlicheren Gesellschaft
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Bern (ots)

Die Odd Fellows Schweiz haben auf dem Bundesplatz in Bern im Beisein zahlreicher Prominenz das 200-Jahre-Jubiläum des weltweit verankerten weltlichen Ordens gefeiert. Sie zeigten sich überzeugt, dass es mehr denn je notwendig ist, die ethischen und humanen Grundwerte der Odd Fellows an die Öffentlichkeit zu tragen.

Die Odd Fellows-Vision «einer weltweiten Verständigung zwischen Völkern und Kulturen» mag heutzutage utopisch erscheinen. Und doch: «Wir sind überzeugt, dass unsere ethischen und humanen Werte mehr denn je Beachtung verdienen», betonte Hugo Kurz, Gross-Sire (Präsident) der Odd Fellows Schweiz vor den Medien.

Entsprechend haben die Odd Fellows ihr Jubiläum auch nicht im geschlossenen Rahmen in ihren Logen gefeiert, sondern mit einem öffentlichen Festakt auf dem Bundesplatz. Damit soll auch dokumentiert werden, dass der Odd Fellows-Orden kein «Geheimbund» ist.

Auftakt und Höhepunkt: Der Festakt auf dem Bundesplatz

Im Rahmen des Festaktes, der von musikalischen Darbietungen, Festansprachen und Slam-Poetry-Beiträgen feierlich umrahmt wurde, konnten nicht nur Mitglieder der Logen willkommen geheissen werden. Am Anlass waren ausdrücklich auch Gäste willkommen.

Die einzelnen Logen werden zudem am 11. Mai 2019 an ihren Standorten in der Schweiz Veranstaltungen für Gäste in den Räumen der Odd Fellows organisieren. Damit soll Gästen «ein Einblick in die Gepflogenheiten der Odd Fellows gewährt werden.»

Ihr förderndes Verhalten verbinden die Odd Fellows mit einem Wettbewerb für Absolventinnen und Absolventen verschiedener Hochschulen für Kunst und Gestaltung. Diese werden die Gedanken zu Respekt und Toleranz nach eigenen Ideen umsetzen, wobei die Werke abschliessend am 26. Oktober 2019 an einem Anlass im Zentrum Paul Klee Bern ausgezeichnet werden.

Kontakt:

Hugo Kurz, Gross-Sire (Präsident), 079 622 04 81 /
hugokurz@bluewin.ch.