PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Peking University HSBC Business School mehr verpassen.

09.06.2020 – 16:58

Peking University HSBC Business School

PHBS hält Abschlussfeier für Jahrgang 2020

Shenzhen, ChinaShenzhen, China (ots/PRNewswire)

Dieses Jahr war der Frühling durch die mit der COVID-19-Pandemie einhergehenden Herausforderungen und Belastungen für Studierende der Abschlussjahrgänge besonders nervenaufreibend. Doch um in diesen schwierigen Zeiten für so viel Normalität wie möglich zu sorgen, veranstaltete die Peking University HSBC Business School (PHBS) am 3. und 6. Juni ihre Abschlussfeier für den Jahrgang 2020. Über 500 Studierende machten dieses Jahr ihren Abschluss, einschließlich 319 MA-Studenten (30 internationale Studierende), 139 MBA-Studenten und 102 EMBA-Studenten. Doch leider war es nicht allen möglich, vor Ort an der Veranstaltung teilzunehmen.

MA-Absolventin Zhang Zhiwei berichtete über ihren dreijährigen Studiengang an der PHBS. Sie sagte, trotz vieler Herausforderungen wurden sie und ihre Kommilitonen gut darauf vorbereitet, den Elfenbeinturm zu verlassen und ihren Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Sie hofft, dass Absolventen durch eine offene Denkweise mit der gegenwärtig ungewissen Situation umgehen und in eine leuchtende Zukunft aufbrechen können.

Jackson Alfredo Collantes Huacon, einer der internationalen Absolventen, verbindet mit seiner Zeit an der PHBS nicht nur Herausforderungen, sondern auch das Kennenlernen der chinesischen Kultur sowie das Knüpfen nützlicher Kontakte. EMBA-Absolvent Huang Duanquan und MBA-Absolvent Jin Heming erzählten von unvergesslichen Momenten während ihrer Zeit an der PHBS und von den tiefen Freundschaften mit ihren Kommilitonen.

CCTV-Moderator Bai Yansong sprach per Videoübertragung über die Bedeutung von innerer Stärke, lebenslangem Lernen, Optimismus und Neugierde. Er rief die Absolventen dazu auf, sich in Zeiten der Ungewissheit an Veränderungen anzupassen und Wege zu finden, sich für die Gesellschaft unentbehrlich zu machen. Er betonte weiterhin, dass Absolventen sich von Tagen, die trüb scheinen, nicht unterkriegen lassen sollten. Stattdessen müssten sie lernen, mit den Trivialitäten des Lebens umzugehen und schrittweise vorwärts zu kommen, was in ihrem Leben einen großen Unterschied machen kann.

Professor Li Di verwies auf die plötzlichen Wendungen des vergangenen Jahres, einschließlich Handelskonflikten, Druck auf dem Arbeitsmarkt und der globalen Pandemie. Er legte den Absolventen nahe, die Zuversicht zu wahren und die gegenwärtigen Schwierigkeiten als Schleifstein für die eigenen Fähigkeiten zu nutzen. Abschließend ermutigte er die Absolventen als zukünftige Führungskräfte dem Hochschulmotto von "Vision, Weisheit und Verantwortlichkeit" alle Ehre zu machen.

Dekan Hai Wen betonte in seinem Schlusswort, wie wichtig es sei, "der Sonne entgegenzublicken", insbesondere in den turbulenten Zeiten dieser globalen Pandemie mit all ihren wirtschaftlichen Unruhen. Er beschrieb die Sonne als ein Symbol von Helligkeit, Wärme, Energie und Hoffnung. Er wünschte sämtlichen Absolventen, die "Sonne im Herzen" zu tragen und mit Weisheit und Mut "den Nebel zu lichten, um die Welt im Sonnenschein erstrahlen zu lassen."

Am Ende der Feier ehrte Dekan Hai gemeinsam mit den Professoren Ouyang Liangyi und Chia-Shang die Absolventen mit herausragenden Leistungen vom Jahrgang 2020.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1178195/Dean_Hai_commencement_ceremony.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1178240/International_students_PHBS.jpg

Kontakt:

Pressekontakt:

Annie Jin
+86-755-2603-9918
jinyq@phbs.pku.edu.cn