PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Plasan SASA mehr verpassen.

28.02.2018 – 10:01

Plasan SASA

Plasan hat Vertrag mit BAE Systems über Armierung von Type 26-Kampfschiffen unterzeichnet

Kibbuz Sasa, Israel (ots/PRNewswire)

Plasan (http://www.plasan.com) ist hocherfreut, die Unterzeichnung eines Vertrages mit BAE Systems über die Armierung der Type 26 Global Combat Ships für die Royal Navy des Vereinigten Königreichs bekanntgeben zu dürfen.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/646020/Plasan_Sasa_Combat_Ship.jpg )

Die Rüstungsproduktion für die ersten drei Schiffe wird voraussichtlich noch 2018 beginnen. Die Schiffe werden in Schottland in den BAE Systems-Einrichtungen in Glasgow gebaut und gelten als die weltweit fortschrittlichsten ihrer Art.

Die neuen, als Type 26 (http://defense-update.com/tag/type-26) Global Combat Ship (T26 GCS) bezeichneten Schiffe werden von BAE Systems (http://defense-update.com/business-directory?listing=bae-systems) konzipiert und gebaut und sollen als neue Klasse die acht zur U-Boot-Abwehr bestimmten Fregatten (http://defense-update.com/tag/frigates-2) der Duke-Klasse ablösen, die derzeit bei der Royal Navy (http://defense-update.com/tag/royal_navy) in Dienst gestellt sind.

Die neuen Type 26-Schiffe bieten durch innovatives Design erhöhte Leistungsfähigkeit und Flexibilität, verfügen über eine mehrzwecktaugliche Mission-Bay, großes Flugdeck und Hangar, und können eine Reihe bemannter und unbemannter Systeme nutzen. Auch für die zukünftige Entwicklung ist reichlich Spielraum vorhanden.

Plasans weltweit führende Panzertechnologie, Flexibilität und Innovationskraft machen das Unternehmen ideal für das Type 26-Konzept und haben mit dazu beigetragen, dieses wichtige Programm zu sichern. Das in die Plasan-Lösung gesetzte Vertrauen bestätigt sich in der Qualität und den internen Produktionsprozessen von Plasan. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Designhoheit hat sich als instrumental für Plasans Erfolgsbilanz erwiesen.

Plasan fühlt sich geehrt, mit BAE Systems bei diesem prestigeträchtigen Programm zusammenarbeiten zu können.

Besuchen Sie uns auf: http://www.plasan.com

Folgen Sie uns auf LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/615906/), YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCw7ZGfOE0i9ASk4j6T1sWjQ), Twitter (https://twitter.com/Plasan_Int)

Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Meirav Ofir, Marcom
+972-54-2872368
miravo@plasan.com