Careum

Weltmeisterin als Spezialgast: Das Careum Forum 2018 sucht nach der interprofessionellen Zauberformel
Donnerstag, 13. September 2018 im Stade Suisse in Bern

Bern (ots) - In Zukunft besser interprofessionell? Das Careum Forum 2018 mit FaGe-Weltmeisterin Irina Tuor steht ganz im Zeichen der Zusammenarbeit von verschiedenen Berufsgruppen im Gesundheitswesen.

Die Zusammenarbeit gewinnt in einer zunehmend komplexeren Gesundheitsversorgung mit knappen Ressourcen immer mehr an Bedeutung. Interprofessionalität heisst das Zauberwort. Es steht für das Miteinander der verschiedenen Berufsgruppen im Gesundheitswesen.

Das Careum Forum 2018 geht der Frage nach, wie Interprofessionalität schon heute gelingt und morgen noch besser gelingen könnte. Gibt es ein interprofessionelles Patentrezept für alle Versorgungssettings? Ist Interprofessionalität Pflicht oder Kür der Gesundheitsfachpersonen? Oder ist Interprofessionalität bloss ein Synonym für Effizienzsteigerung im Gesundheitswesen?

Um diese Fragen zu klären, hat sich Careum Verstärkung geholt. Spezialgast an der kostenlosen Fachveranstaltung ist Weltmeisterin Irina Tuor. Die Fachfrau Gesundheit hat an den WorldSkills 2017 - den Berufsweltmeisterschaften - die Goldmedaille gewonnen. Sie stellt sich gemeinsam mit Ryan Tandjung, Leiter Abteilung Gesundheitsberufe vom Bundesamt für Gesundheit, Bettina Kuster, Direktorin Pflege und Medizinisch-Therapeutische Berufe am Kinderspital Zürich, und Patientenvertreterin Judith Safford der Diskussion. Für zusätzliche Denkanstösse wird Peter Berchtold vom college M sorgen. Auch die Teilnehmenden können sich an der Veranstaltung interaktiv einbringen.

Das Careum Forum 2018 ist eingebettet in ein attraktives Rahmenprogramm. Es findet am Donnerstag, 13. September 2018, von 15.15 bis 18 Uhr in der Champions Lounge im Stade de Suisse in Bern statt. Gleichzeitig läuft mit den SwissSkills 2018 nebenan die grösste Show der Berufswelt. Die besten jungen Berufsleute treffen sich dort zu den zweiten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften. Auch 20 Fachpersonen Gesundheit kämpfen um den Meistertitel. Und vielleicht geht aus dem Wettbewerb später die nächste Weltmeisterin oder der nächste Weltmeister hervor.

Das Careum Forum ist eine Fachveranstaltung, die sich an alle richtet, die sich in Theorie und Praxis mit der Rolle der Gesundheitsberufe für eine zukunftsweisende Gesundheitsversorgung beschäftigen. Die Careum Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Dialog zwischen den Akteuren im Gesundheitswesen zu fördern.

Veranstaltungsdetails:

Careum Forum 2018, 13. September, 15.15-18.00 Uhr, Champions Lounge, Stade de Suisse, Papiermühlestrasse 71, Bern

Weitere Informationen:

www.careum.ch/forum18

Anmeldung und Kontakt:

Careum Stiftung
Carola Fischer, Leitung Kommunikation
Pestalozzistrasse 3, CH-8032 Zürich
T +41 43 222 50 44, carola.fischer@careum.ch
www.careum.ch



Weitere Meldungen: Careum

Das könnte Sie auch interessieren: