Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von FDI World Dental Federation

05.09.2019 – 08:00

FDI World Dental Federation

Neuer Behandlungspfad der FDI World Dental Federation fördert die Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Patient bei der Behandlung von teilweisem Zahnverlust

Neuer Behandlungspfad der FDI World Dental Federation fördert die Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Patient bei der Behandlung von teilweisem Zahnverlust
  • Bild-Infos
  • Download

San Francisco (ots)

Der Weltverband der Zahnärzte FDI World Dental Federation hat heute auf dem ADA FDI World Dental Congress in San Francisco, USA, seine neuesten Informationen zur Behandlung und Betreuung von Patienten mit teilweisem Zahnverlust veröffentlicht.

Anstatt mit zunehmendem Alter alle Zähne zu verlieren, behalten immer mehr Patienten in zahnärztlicher Behandlung auch im hohen Alter noch eigene Zähne. Dies hat zum Aufkommen einer relativ neuen zahnärztlichen Patientengruppe geführt: teilbezahnte Patienten. Diese Patienten haben einen oder mehrere fehlende Zähne, die entweder von Geburt an fehlen oder aufgrund von Krankheiten, Traumata oder Operationen extrahiert wurden.

Die FDI hat eine Reihe von Instrumenten auf den Markt gebracht, um dieser Patientengruppe einen individuellen, umfassenden Ansatz für Behandlung und Pflege zu bieten. Dazu gehören auch das Whitepaper Collaborative Care Continuum: The 3Cs pathway for partially dentate patients sowie Richtlinien für Fachkräfte im Bereich Mundgesundheit, die die Kommunikation zwischen Patient und Behandler unterstützen sowie Ratschläge zur Behandlung teilbezahnter Patienten geben.

Selbst ein teilweiser Zahnverlust wirkt sich auf viele Aspekte des Lebens aus und kann:

- den Genuss bestimmter Lebensmittel einschränken; 
- das Selbstvertrauen schwächen; 
- zu sozialer Isolation führen und die Beziehungen zu anderen 
Menschen beeinflussen.  

"Unsere Arbeit konzentriert sich auf einen personalisierten Ansatz zur Behandlung teilbezahnter Patienten", so FDI-Präsidentin Dr. Kathryn Kell. "Wir wissen, dass eine gute Kommunikation zwischen Patient und Arzt nicht nur mit einer erhöhten Patientenzufriedenheit, sondern auch mit einer besseren Therapietreue in Verbindung steht."

Die Versorgung eines teilbezahnten Patienten folgt einem dreistufigen Prozess, der als Collaborative Care Continuum (kollaboratives Versorgungskontinuum) oder 3C-Pfad bezeichnet wird. Dieser beinhaltet:

- eine Vorbehandlungs- und Bewertungsphase; 
- eine Behandlungsphase; und 
- eine Nachbehandlungs- und Langzeitbehandlungsphase. 

Mundgesundheitsexperten sollten jeder dieser drei Phasen den gleichen Stellenwert beimessen und ihren Behandlungs- und Pflegeplan entlang dieses Kontinuums organisieren.

Die Arbeit der FDI an teilbezahnten Patienten wird von GSK unterstützt. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der FDI, um die Behandlung und Betreuung dieser einzigartigen Patientengruppe zu verbessern", erklärt Dr. Roshan Varghese, Global Medical Affairs Director für den Bereich Zahnersatz bei GSK. "Wir glauben, dass die erfolgreichste Behandlung auf einer umfassenden Patientenaufklärung beruht. Der Fokus auf Langzeitpflege und -erhaltung muss ein integraler Bestandteil jeder Behandlung von teilbezahnten Patienten werden."

Über die FDI World Dental Federation

FDI ist das wichtigste Vertretungsorgan von mehr als einer Million Zahnärzten weltweit. Das Ziel des Verbandes ist es, für optimale Mundgesundheit auf der ganzen Welt zu sorgen. Ihr gehören rund 200 nationale Mitgliedsverbände und Fachgruppen in über 130 Ländern an. Die FDI hat ihren Sitz in Genf, Schweiz.

Über GSK

GlaxoSmithKline ist ein forschendes Gesundheitsunternehmen mit einem speziellen Ziel: Menschen dabei zu helfen, ein aktiveres, längeres und gesünderes Leben zu führen. Wir bestehen aus drei weltweit agierenden Unternehmen, die innovative pharmazeutische Arzneimittel, Impfstoffe und Konsumgüter für den Bereich Gesundheitspflege erforschen, entwickeln und herstellen. Unser Geschäftsbereich Consumer Healthcare entwickelt und vermarktet ein innovatives Portfolio von Marken, die von Verbrauchern bevorzugt und von Experten empfohlen werden. Dazu gehören die Kategorien Mundgesundheit, Schmerzlinderung, Erkältung, Grippe & Allergien sowie rezeptfreier Hautpflege und Wellness.

Kontakt:

Charanjit Jagait, FDI Communications & Advocacy Director
Tel.: +41 79 796 76 13