Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Risen Energy Co., Ltd

06.03.2019 – 12:44

Risen Energy Co., Ltd

Risen Energy unterzeichnet Vertrag für eine 261-MW-Pipeline im Rahmen eines Projekts mit OPDEnergy

Ein weiteres Beispiel für die Expansion von Risen Energy auf dem spanischen Markt

Ningbo, China (ots/PRNewswire)

Das führende chinesische, mit A-Aktien börsennotierte Photovoltaik-Unternehmen, Risen Energy Co. Ltd., hat kürzlich einen Kooperationsvertrag für ein 261-MW-Projekt mit OPDEnergy unterzeichnet. Im Rahmen des Vertrags liefert das chinesische Unternehmen hocheffiziente Module für einige Kraftwerke, die von OPDEnergy gebaut werden. Als weiterer Großauftrag aus Spanien stellt die Vertragsunterzeichnung für Risen Energy ein weiteres Beispiel für die wachsende Präsenz des Unternehmens auf dem spanischen Markt dar.

Bei einem solchen Großprojekt steht Risen Energy vor vielen Herausforderungen, die von Lieferzeit, Preis und Qualität bis hin zu technischen Anforderungen reichen. Zhao Zelin, Vizepräsident für Vertrieb bei Risen Energy, erklärte: "Wir waren schon immer fest davon überzeugt, dass Produktqualität ein entscheidendes Unterscheidungsmerkmal darstellt, wenn es darum geht, eine Spitzenposition in der sich weiterentwickelnden Photovoltaikindustrie einzunehmen. Auch bei knappen Lieferzeiten garantieren wir die hohe Qualität unserer Komponenten und Dienstleistungen auf ganzer Linie." Dank einem strukturierten, technischen Modell für Qualitätsmanagement ist Risen Energy zuversichtlich, seinen Kunden hocheffiziente und qualitativ hochwertige Komponenten innerhalb des vereinbarten Zeitrahmens bereitstellen zu können, um einen reibungslosen und rechtzeitigen Netzanschluss zu gewährleisten und gleichzeitig die Erträge für Projektinvestoren zu maximieren.

Herr Luis Cid, CEO von OPDE, erklärte: "Die Gründe, warum wir uns für Risen Energy als Partner für dieses europäische Projekt entschieden haben, liegen in der schnellen weltweiten Expansion des Unternehmens und einem soliden Finanzmanagement, das durch leistungsstarke Innovations- und F&E-Kapazitäten gestützt wird. Wir sind überzeugt, dass die internationale Erfahrung von Risen Energy aus den letzten Jahren für unsere Zusammenarbeit von Nutzen sein wird und gleichzeitig eine solide Grundlage für zukünftige gemeinsame Projekte schafft." Inzwischen haben die globalen Projektkapazitäten von Risen Energy den 5-GW-Meilenstein überwunden. Sowohl die von Risen Energy in Kasachstan gebauten und betriebenen 40-MW- als auch die 63-MW-Photovoltaikkraftwerke wurden von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) finanziert, um einen nachhaltigen Impuls für den Aufbau einer spürbaren Präsenz des Unternehmens auf dem internationalen Markt zu erzeugen. Derzeit liegt der durchschnittliche Wirkungsgrad der doppelseitigen alOx-passivierten PERC-Zellen von Risen Energy bei über 22,2 Prozent, wobei der höchste Wirkungsgrad für Zellen mit Produktionsqualität 22,51 Prozent beträgt. Diese Errungenschaften sollen den Erfolg des Unternehmens auf den internationalen Märkten sichern.

In Zukunft sollen die europäischen und lateinamerikanischen Teams von Risen Energy dazu beitragen, den gesamten europäischen Markt mit Spanien als Standort weiter zu erschließen. Gleichzeitig nutzt das Unternehmen die Vorteile von Spanien als Standort auf dem lateinamerikanischen Markt, um den südamerikanischen Markt weiter zu erschließen und damit die Präsenz des Unternehmens weltweit auszubauen.

Kontakt:

Tina Feng
+86-13736192549
tina@risenenergy.com