Das könnte Sie auch interessieren:

Martin Schmitt bleibt Eurosport Experte bis 2022

München (ots) - - Eurosport und Martin Schmitt bauen Zusammenarbeit bis einschließlich der Olympischen ...

"Die Wollnys" sorgen für starke Quoten bei RTL II

München (ots) - - "Die Wollnys" mit 7,7 % MA (14-49) und 12,2 % MA (14-29) - Tagesmarktanteil von 5,3 % ...

TCS Sommerreifentest 2019: Kleinwagenreifen überzeugen, jene für Transporter fallen durch

Bern (ots) - Im Rahmen des TCS Sommerreifentests wurden insgesamt 32 Sommerreifen in zwei Dimensionen ...

14.11.2017 – 10:30

Deinkalender

Die Adventsüberraschung
25 Bilder zusammenstellen, direkt verschicken und jeden Tag für eine kleine Überraschung sorgen
Für nur Euro 9.90 gedruckt und weltweit versandt

  • Bild-Infos
  • Download

Zürich (ots)

Der erste Dezember steht vor der Tür. Höchste Zeit, um Freunde und Familie mit einem persönlichen Adventsgeschenk zu überraschen. Der Adventskalender To Go ist mit wenigen Klicks erstellt und wird direkt an die Liebsten verschickt. Die Beschenkten dürfen sich auf 25 Fotos und eine Grussbotschaft in schöner Handschrift freuen. Der Postkarten-Kalender hat ein Format von 17 x 23 cm.

Advent To Go des Schweizer Anbieters Deinkalender ist zurzeit der günstigste Fotokalender auf dem europäischen Markt. Im Preis von Euro 9.90 ist der weltweite Versand inbegriffen.

So einfach wird der Adventskalender erstellt: Am Computer, auf dem Smartphone oder Tablet www.advent-to-go.ch aufrufen, 25 Fotos hochladen, ein Deckblatt aus 9 Sujets auswählen oder ein eigenes Bild hochladen, persönliche Botschaft für die Rückseite des Kalenders verfassen, mit Kreditkarte oder PayPal bezahlen und Go. Der Ersteller entscheidet, ob der Kalender direkt als Geschenk oder an den Ersteller zur persönlichen Übergabe versandt wird. Der schnelle, persönliche und preisgünstige Adventskalender:

www.advent-to-go.ch

Kontakt:

Christian Dür
visualix Unternehmung
Schaubigen 2
CH-8132 Egg bei Zürich
+41 79 437 28 10

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deinkalender
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung