Schweizerische Flüchtlingshilfe SFH

Medieneinladung: Asylsymposium vom 30. und 31. Januar 2018 "Solidarität im Flüchtlingsschutz - Von der globalen Verantwortung zum konkreten Auftrag" in der BERNEXPO

Ein Dokument

Bern (ots) - Das Asylsymposium ist eine nationale Fachtagung zu aktuellen Fragen der Asylpolitik und wird gemeinsam vom UNHCR Büro für die Schweiz und Liechtenstein und der Schweizerischen Flüchtlingshilfe (SFH) organisiert.

Im Zentrum des 7. Asylsymposiums mit über 300 Asyl- und Migrationsfachleuten aus der Schweiz und dem Ausland steht die Frage nach der Solidarität mit Flüchtlingen.

Während des 7. Asylsymposiums stehen hochrangige Referentinnen und Referenten für Medienanfragen zur Verfügung.

Keynote Speakers

   - Simonetta Sommaruga, Bundesrätin (EJPD)
   - Volker Türk, Assistant High Commissioner for Protection (UNHCR)
   - Mario Gattiker, Staatssekretär (SEM) 

Organisatorinnen

   - Miriam Behrens, Direktorin SFH
   - Anja Klug, Leiterin UNHCR Büro Schweiz und Liechtenstein 

Die detaillierte Medieneinladung finden Sie in der Beilage Das Programm zum Asylsymposium siehe www.asylsymposium.ch

Anmeldung und Auskunft:

Michael Flückiger, Leiter Kommunikation SFH, 
michael.flueckiger@fluechtlingshilfe.ch;  +41 031 370 75 60 
Julia Dao, Kommunikationsverantwortliche UNHCR Büro für die Schweiz 
und Liechtenstein, daoj@unhcr.org; +41 79 204 34 09 

Anmeldung und Auskunft:

Michael Flückiger, Leiter Kommunikation SFH,
michael.flueckiger@fluechtlingshilfe.ch; +41 031 370 75 60
Julia Dao, Kommunikationsverantwortliche UNHCR Büro für die Schweiz
und Liechtenstein, daoj@unhcr.org; +41 79 204 34 09



Weitere Meldungen: Schweizerische Flüchtlingshilfe SFH

Das könnte Sie auch interessieren: