PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mix Telematics mehr verpassen.

11.05.2021 – 08:59

Mix Telematics

MiX Telematics bringt die nächste Generation der KI-gestützten Video-Telematik-Lösung auf den Markt, um die Fahrersicherheit zu optimieren und die Betriebskosten der Flotte zu minimieren

Stellenbosch, Südafrika & Boca Raton, Florida (ots/PRNewswire)

MiX Telematics (JSE: MIX, NYSE: MIXT) ein weltweit führender SaaS-Anbieter von vernetzten Flottenmanagement-Lösungen, hat MiX Vision AI auf den Markt gebracht - ein umfangreiches Update seines Video-Telematik-Angebots. Mit dieser neuen Lösung baut MiX Telematics seine Fähigkeit weiter aus, Kunden auf der ganzen Welt zu helfen, die Fahrsicherheit zu verbessern und die Betriebskosten zu senken.

MiX Vision AI nutzt die Technologie der maschinellen Bildverarbeitung, um Fahrer und Manager auf unsicheres oder riskantes Fahrverhalten, das die Verkehrssicherheit beeinträchtigt, aufmerksam zu machen. Zu den Ereignissen der Fahrerüberwachung gehören Müdigkeit, Telefonnutzung, Ablenkung, Rauchen und Gurtanlegen, während zu den passiven ADAS-Ereignissen Vorwärtskollisions- und Spurhaltewarnungen gehören. Akustische Warnungen im Fahrzeuginnenraum warnen den Fahrer in Echtzeit, sodass sofortige Korrekturmaßnahmen ergriffen werden können, während das Videomaterial den Managern über die umfangreiche Online-Software und die mobilen Apps von MiX für das Fahrercoaching zur Verfügung gestellt wird.

"Wir freuen uns über den bedeutenden Wert, den diese neue Lösung für unsere Kunden bringen wird, sowie über die Wachstumschancen, die sie für MiX bietet", sagt Catherine Lewis, Executive VP of Technology bei MiX Telematics. "Die Verringerung von Ablenkung und Müdigkeit des Fahrers ist der Schlüssel zur Verbesserung der Sicherheit von Fahrern, Fahrgästen und Straßen, sowie zur Reduzierung von Unfällen. Evidenzbasiertes Filmmaterial liefert auch zusätzlichen Kontext, um das Fahrerverhalten und das Coaching zu verbessern, und ermöglicht es Unternehmen, Ansprüche zu entlasten und Kosten zu reduzieren."

"Obwohl wir im Laufe der Jahre einen stetigen Anstieg der Akzeptanz unserer MiX Vision-Lösung beobachten konnten, sorgen Verbesserungen in der Technologie und die Verbreitung von Dashcam-Geräten bei Verbrauchern für ein größeres Bewusstsein und eine stärkere Akzeptanz in Flotten auf der ganzen Welt und in allen Branchen. Während die Video-Telematik als Nischenanwendung und Zusatz zur Fahrzeug-Telematik begann, entwickelt sie sich schnell zum Mainstream. MiX Telematics ist ideal positioniert, um unseren Kunden das Beste aus beiden Welten zu bieten, indem wir hochmoderne KI-gestützte Videos mit umfangreichen Fahrzeug-Telemetriedaten kombinieren, um ein Maximum an Einblicken in die Flotte und Sicherheitsinterventionen in Echtzeit zu ermöglichen", fasste Lewis zusammen.

Um mehr über MiX Vision AI zu erfahren, klicken Sie hier.

Informationen zu MiX Telematics

MiX Telematics ist ein weltweit führender Anbieter von vernetzten Flotten- und Mobilitätslösungen, die als SaaS an mehr als eine dreiviertel Million Abonnenten in über 120 Ländern geliefert werden. Die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens bieten Unternehmensflotten, kleinen Fuhrparks und Verbrauchern Lösungen für Effizienz, Sicherheit, Compliance und Schutz. MiX Telematics wurde 1996 gegründet und verfügt über Niederlassungen in Südafrika, Großbritannien, den Vereinigten Staaten, Uganda, Brasilien, Mexiko, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie über ein Netzwerk von mehr als 130 Flottenpartnern weltweit. Die Aktien von MiX Telematics werden öffentlich an der Johannesburg Stock Exchange (JSE: MIX) und an der New York Stock Exchange (NYSE: MIXT) notiert. Für weitere Informationen besuchen Sie www.mixtelematics.com.

Für Presseanfragen:

Melanie Esterhuizen

Brand and Communications Manager

Melanie.esterhuizen@mixtelematics.com

+27-76-091-8221