Sapinda Deutschland

Neuer CEO der SAPINDA group: Edwin Eichler an der Spitze der globalen Investment-Gruppe

Berlin (ots) - Der frühere ThyssenKrupp-Vorstand Edwin Eichler tritt im Januar 2014 als CEO und Mitglied des Vorstandes in die internationale SAPINDA group ein. In dieser Funktion wird er sich vor allem um Entwicklung und Ausbau der Investments der Gruppe kümmern als auch die verschiedenen Tochterfirmen koordinieren.

In den vergangenen zehn Jahren war Edwin Eichler Mitglied des Vorstandes bei der ThyssenKrupp AG. Daneben verantwortete er als CEO die ThyssenKrupp Materials AG, die ThyssenKrupp Steel Europe AG sowie die Steel America; zwischen 2005 und 2009 war er außerdem CEO der ThyssenKrupp Elevator AG, dem weltweit drittgrößten Hersteller von Fahrstühlen.

Nach einer Ausbildung zum Offizier der Bundeswehr arbeitete Edwin Eichler ab 1990 in verschiedenen Führungspositionen der Bertelsmann AG, Europas führendem Medienunternehmen. Bis zum Jahr 2002 war er Mitglied des Vorstandes der Bertelsmann Arvato AG.

"Wir sind sehr froh, einen so erfahrenen und erfolgreichen Manager für SAPINDA gefunden zu haben", sagt der Unternehmer Lars Windhorst, Mitbegründer und Chairman der SAPINDA group. "Edwin Eichler wird für die Zukunft unseres Unternehmens eine wichtige Rolle spielen und dazu beitragen, dass wir weiterhin so erfolgreich expandieren." SAPINDA ist eine privat organisierte, global tätige Investment Holding mit Büros unter anderem in London, Berlin, Amsterdam, Hong Kong und Johannesburg.

SAPINDA hat strategische Mehrheitsbeteiligungen an Unternehmen in den Bereichen Bergbau & Rohstoffe, Öl & Gas, Landwirtschaft & Lebensmittelverarbeitung sowie ein diversifiziertes Portfolio mit Finanzinvestments unter anderem in den Bereichen Technologie, Medien und Immobilien. SAPINDA Holding hat eine strategische Beteiligung an Anoa Capital S.A., ein mit der Gruppe verbundenes und in Luxemburg reguliertes Unternehmen, das aus Luxemburg und London heraus Kapitalmarkt- und Merchant-Banking-Dienstleistungen anbietet.

Nähere Informationen: www.sapinda.com

Kontakt:

Andreas Fritzenkötter
Sapinda Deutschland
Tel. +49 (0)30-20 61 87 31
E-Mail: andreas.fritzenkoetter@sapinda.com



Das könnte Sie auch interessieren: