PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Objectway Financial Software mehr verpassen.

23.03.2021 – 14:25

Objectway Financial Software

Objectways Umfragebericht enthüllt die Schlüsselfaktoren für die Führung im ESG-Rennen

Mailand und London (ots/PRNewswire)

Highlights:

- Vermögens- und Investmentfirmen sind noch nicht ESG-Bereit
- Kundennachfrage ist der wichtigste ESG-Treiber
- Der Gesamtportfolio-Ansatz unterscheidet Spitzenreiter von Nachzüglern bei Rendite und Kundenbindung 

Objectway, ein führender Anbieter von Software für digitales Wealth & Asset Management, hat den Umfragebericht "Are you ready for ESG?" veröffentlicht, der einen Blick auf den Markt für ESG-Investments, einen der größten zu erwartenden Veränderungsbereiche für Vermögensverwalter, offenbart.

Der Bericht basiert auf den Ergebnissen einer webbasierten Umfrage, die Objectway im März 2021 durchführte und die von britischen und europäischen Wealth & Investment Management Firmen ausgefüllt wurde. Die Stichprobe der Meinungsführer setzte sich zu 70 % aus kleinen und mittleren Unternehmen und zu 30 % aus Großunternehmen zusammen.

Der Umfragebericht untersuchte den Stand der ESG-Integration innerhalb eines risikobewussten Investmentprozesses und deren Auswirkungen auf das digitale Erlebnis.

Die Unternehmen scheinen noch nicht wirklich bereit für ESG zu sein, denn nur 39 % der Befragten haben bereits eine spezifische ESG-Richtlinie implementiert, während 22 % noch keine Richtlinie haben und 39 % dabei sind, eine solche zu entwickeln.

Early Adopters, die ESG in ihre Strategie integrieren, werden dann einen Wettbewerbsvorteil haben, der sich sowohl in der Kundenbindung als auch in höherer Effizienz und Rendite niederschlägt.

Investoren sehen ESG als ein echtes Unterscheidungsmerkmal zwischen Unternehmen. Viele würden in Erwägung ziehen, ihren Vermögensverwalter zu verlassen, basierend auf der Qualität seines ESG-Angebots und der Art und Weise, wie es bereitgestellt wird. Folgerichtig bejahten 45 % der Befragten, dass ESG in erster Linie angewendet werden, um Kundenwünsche zu erfüllen.

Auf die Frage, ob der Investmentprozess durch eine voll integrierte Plattform unterstützt wird, antworteten nur 7 % mit Ja, während 87 % erklärten, dass sie keine vertikal integrierte Risikomanagement-Lösung haben.

"Die Ergebnisse von Survery verdeutlichen, dass die Nachfrage der Investoren der Hauptantrieb für Vermögensverwalter war, nachhaltiges Investieren umzusetzen. Die Erfüllung dieser Präferenzen ist daher eine goldene Gelegenheit, sich mit ihnen zu beschäftigen", kommentierte Alberto Cuccu, Objectway CEO International, die Umfrageergebnisse. "Ein solcher Prozess erfordert ein durchgängiges ESG- und RISK-bewusstes Investmentsystem. Wir bieten eine Lösung, bei der die Ex-ante-Analyse von Risiko und Nachhaltigkeit durch eine Ex-post-Überwachung validiert wird, was zu stärkeren Renditen und einer höheren Qualität der Investitionen führt, die sich auf Prozesse stützen, die die Risikotoleranz und die Eigenschaften des Endkunden berücksichtigen und die Nachhaltigkeitskriterien respektieren."

Den vollständigen Erhebungsbericht finden Sie hier: objectway.com/insights/

Pressekontakt:

Chiara Giudici
Leitende Kommunikationsspezialistin
chiara.giudici@objectway.com
Mobiltelefon: (+39) 393 8229579

Weitere Storys: Objectway Financial Software
Weitere Storys: Objectway Financial Software