Swissôtel Hotels & Resorts

Great Conversations at Swissôtel: Swissôtel Hotels & Resorts setzt auf soziale Netzwerke und lanciert virale Kampagne

Mit einer Serie charmanter, kurzer Filmclips, den "Great Conversations at Swissôtel", initiieren die Swissôtel Hotels & Resorts ab Ende April eine virale Kampagne, die sich zur Verbreitung lediglich sozialer Netzwerke und Internetmedien bedient. / Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch.... mehr

Zürich, Schweiz (ots) - Mit einer Serie charmanter, kurzer Filmclips, den "Great Conversations at Swissôtel", initiieren die Swissôtel Hotels & Resorts ab Ende April eine virale Kampagne, die sich zur Verbreitung lediglich sozialer Netzwerke und Internetmedien bedient. Die sogenannten Virals werden im Abstand von mehreren Wochen über Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Youtube, aber auch über die Webpage der internationalen Hotelkette verbreitet. Kreiiert wurden die Clips in Zusammenarbeit mit der renommierten Werbeagentur Saatchi & Saatchi.

"Der aus der Medizin entlehnte Begriff "viral" assoziert den Mechanismus, mit dem eine Botschaft ähnlich einem Virus von einem Benutzer zum anderen weitergereicht wird", so Debora Scott, Director Brand Marketing der Swissôtel Hotels & Resorts. "Mit dieser modernen Form von Mund-zu-Mundpropaganda wollen wir unsere Gäste auf anderen Kanälen ansprechen. Natürlich kann man den "Virus" nur auslösen - auf Kommando lässt sich der Rest nicht beeinflussen."

Die Clips können unter www.swissotelfilms.com abgerufen werden.

Kontakt:

Eva-Maria Panzer
Director Communication, Swissôtel Hotels & Resorts
Tel.: +41/44/317'62'28
E-Mail : evamaria.panzer@swissotel.com



Weitere Meldungen: Swissôtel Hotels & Resorts

Das könnte Sie auch interessieren: