Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von SwissSkills mehr verpassen.

21.08.2020 – 10:06

SwissSkills

102 Ostschweizer Berufsleute machen sich bereit für die "SwissSkills Championships 2020"

102 Ostschweizer Berufsleute machen sich bereit für die "SwissSkills Championships 2020"
  • Bild-Infos
  • Download

Medienmitteilung der Stiftung SwissSkills, 21. August 2020

102 Ostschweizer Berufsleute machen sich bereit für die «SwissSkills Championships 2020»

Statt den ursprünglich in Bern geplanten, zentral ausgetragenen Schweizer Berufsmeisterschaften «SwissSkills» messen sich die besten jungen Berufstalente der Schweiz im Herbst an den dezentral ausgetragenen «SwissSkills Championships 2020» verteilt über die ganze Schweiz. Der Grossteil der rund 700 Teilnehmenden ist bekannt, davon kommen 102 aus der St. Gallen, Thurgau, Schaffhausen, Appenzell Inner- und Ausserrhoden.

Obwohl die als Grossveranstaltung in Bern vorgesehenen zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften «SwissSkills 2020» in ihrer geplanten Form aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht stattfinden können, tragen 29 Berufsverbände in nicht weniger als 60 Lehrberufen ihre Meisterschaften in den kommenden Herbstwochen- und Monaten aus.

Im Gegensatz zu den «SwissSkills», welche auf dem Gelände der Bernexpo geplant waren, finden die neu konzipierten «SwissSkills Championships» dezentral statt. Ein Grossteil davon wird während der ursprünglichen «SwissSkills-Woche» vom 8. bis 13. September 2020 ausgetragen.

Unverzichtbares Schaufenster für die Schweizer Berufsbildung

Dank diesem Ersatzformat, das gemeinsam von den Berufsverbänden und der Stiftung SwissSkills umgesetzt wird, ist garantiert, dass Schweizer Berufsmeisterschaften auch im Jahr 2020 durchgeführt werden können. Dadurch erhält die Schweizer Berufsbildung trotz der aussergewöhnlichen Rahmenbedingungen ein Schaufenster, welches für junge Berufstalenten von grosser Bedeutung ist. Denn somit können sie ihre Leidenschaft für den Lehrberuf und ihre berufliche Exzellenz unter Beweis stellen.

Teilnehmende der Berufe stehen fest

Total werden rund 700 junge Berufsleute, die sich in der Regel in der letzten Phase ihrer Berufslehre befinden oder kürzlich ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen haben, an den SwissSkills Championships 2020 teilnehmen. Die Teilnehmenden werden von ihren Berufsverbänden selektioniert. Die Qualifikationsverfahren sind dabei je nach Beruf unterschiedlich.

Teilnehmende aus Ihrer Region?

Eine aktuelle Übersicht aller gegenwärtig bekannten Teilnehmenden finden Sie hier:

https://www.swiss-skills.ch/swissskills-championships-2020/teilnehmer/

Die Liste kann nach Name, Kanton oder Beruf sortiert werden. In wenigen Berufen sind die Teilnehmenden noch nicht bekannt. Die Liste wird in den nächsten Wochen laufend ergänzt.

Austragungsorte in der Ostschweiz

Folgende SwissSkills Championships 2020 finden in der Ostschweiz statt:

- Steinmetz/in (14. bis 17. September), Schmerikon
- Anlage- und Apparatebauer/in (9. bis 13. November), Uzwil
- Abdichter/in, (zweite Hälfte November), Uzwil
- Dachdecker/in, (zweite Hälfte November), Uzwil
- Fassadenbauer/in, (zweite Hälfte November), Uzwil
- Gerüstbauer/in, (zweite Hälfte November), Uzwil
- Storenmonteur/in, (zweite Hälfte November), Uzwil 

Eine Übersicht zu den Austragungsorten aller SwissSkills Championships 2020 und weiterführenden Infos finden Sie hier:

https://www.swiss-skills.ch/swissskills-championships-2020/berufe/

Fragen?

Wenn Sie weitere Informationen, beispielsweise Kontaktinformationen der Teilnehmenden benötigen, melden Sie sich bei uns.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Roland Hirsbrunner, media@swiss-skills.ch oder Tel. 031 552 05 16.

Stiftung SwissSkills, Schwarztorstrasse 87, 3007 Bern
Medienkontakt: Roland Hirsbrunner, Tel.031 552 05 15, media@swiss-skills.ch
www.swiss-skills.ch