PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

21.06.2021 – 14:21

Panta Rhei PR AG

Google-Manager York Scheunemann wird Mitglied des Verwaltungsrats der EHL Holding SA und der EHL Next SA

Google-Manager York Scheunemann wird Mitglied des  Verwaltungsrats der EHL Holding SA und der EHL Next SA
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Google-Manager York Scheunemann wird Mitglied des

Verwaltungsrats der EHL Holding SA und der EHL Next SA

LAUSANNE, 21. Juni 2021. York Scheunemann wird Mitglied des Verwaltungsrats der EHL Holding SA und der EHL Next SA, der neuen Einheit der EHL Gruppe, die für Innovationsprojekte zuständig ist. Als erfahrene Führungskraft aus der Technologiebranche wird er die Fähigkeit der EHL Gruppe, die Bildungslandschaft von morgen neu zu gestalten, zusätzlich stärken.

Mit 20 Jahren Erfahrung in digitalem Marketing, digitaler Transformation und Ausbildung von Unternehmen in der EMEA-Region, vereint York Scheunemann als Führungspersönlichkeit ein tiefes Verständnis der Geschäftswelt und eine unternehmerische Denkweise, wobei er den Menschen stets in den Mittelpunkt stellt. Er hilft Unternehmen dabei, inspirierende, zukunftsorientierte Kulturen und Strukturen zu schaffen und ist fest davon überzeugt, dass Sinnhaftigkeit, starker Teamgeist sowie Vertrauen essenzielle Aspekte für Innovation und Wandel sind.

In seiner aktuellen Rolle ist York Scheunemann bei Google Business Lead für Kundenprogramme im EMEA-Raum. Zusätzlich zu seiner technischen Expertise fokussiert er sich auch auf Themenfelder wie «Arbeitswelt der Zukunft» oder achtsame Führung und teilt die Überzeugung der EHL Gruppe, dass starke Werte und Wohlwollen die Grundlage für nachhaltigen Erfolg sind.

«Ich freue mich sehr, dem EHL-Verwaltungsrat beizutreten und die weltweit führende Hospitality-Managementschule bei ihrer Entwicklung zu einer digitaleren Organisation zu unterstützen. Digitalisierung ist nicht mehr eine Frage der Wahl. Sie findet statt. Es geht darum zu entscheiden, ob wir Zuschauer oder Pioniere sein wollen. Mit ihrer langjährigen Geschichte als Vorreiterin ist die EHL prädestiniert eine führende Rolle in der Veränderung der Welt der Bildung einzunehmen. Ich danke dem Stiftungsrat, dem Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung für das Vertrauen und den herzlichen Empfang und kann es kaum erwarten dazu zu stossen», sagt York Scheunemann.

Dr. Carole Ackermann, Präsidentin des Verwaltungsrats, begrüsst seine Nominierung und zeigt sich begeistert: «Es ist eine wahre Freude, York bei uns zu haben. Er kann uns hervorragend bei den Veränderungen im Bildungswesen unterstützen. Zusätzlich verfügt er über ein tiefes Verständnis der globalen Dynamiken, sowohl technischer, sozialer als auch wirtschaftlicher Natur, die unsere Welt prägen.»

Über die EHL Group

Die EHL Group mit Sitz in Lausanne, Schweiz, umfasst ein Portfolio aus verschiedenen Unternehmenseinheiten, die auf Ausbildungen und Innovationen im internationalen Hospitality-Management spezialisiert sind:

Die EHL Ecole hôtelière de Lausanne ist seit ihrer Gründung im Jahr 1893 das Sinnbild für schweizerische Gastfreundschaft. In ihrer bis heute wegweisenden Ausbildung für die Hotellerie und den Hospitality-Sektor leistet sie Pionierarbeit. Das Ergebnis ist eine einzigartige, globale Gemeinschaft mit 25’000 Hospitality-Führungskräften und Studierenden aus über 120 Ländern. Die EHL ist die weltweit erste Hospitality-Management-Schule, die auf ihren Campuses in Lausanne, Singapur und Chur-Passugg Bachelor- und Masterprogramme sowie Online-Lernlösungen anbietet. Die EHL rangiert in den QS- und CEO-Weltranglisten auf Platz 1. Ihr Restaurant «Berceau des Sens» ist das weltweit einzige Ausbildungsrestaurant, das 2021 zum dritten Mal in Folge mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

Die EHL Swiss School of Tourism and Hospitality (Chur-Passugg) zählt seit über 50 Jahren zu den führenden Hotel- und Hospitality-Management-Fachschulen. In einem kürzlich renovierten, aus dem 19. Jahrhundert stammenden Kurhotel in Passugg, Graubünden, bietet sie Schweizer sowie internationalen Studierenden aus 30 Ländern eidgenössisch anerkannte Diplome auf Berufs- sowie Hochschulniveau an.

EHL Advisory Services ist das grösste Schweizer Hospitality-Beratungsunternehmen mit Expertise in der Entwicklung von Bildungsmodellen, in der Qualitätssicherung für Lernzentren sowie in der strategischen und operativen Beratung von Unternehmen, insbesondere in der Umsetzung einer Benchmark-Servicekultur für Unternehmen innerhalb und ausserhalb der Hospitality-Branche. EHL Advisory Services verfügt über Niederlassungen in Lausanne, Peking, Shanghai sowie Neu-Delhi und hat in den letzten 40 Jahren Mandate in mehr als 60 Ländern übernommen.

www.ehlgroup.com

Für weitere Fragen:
Medienstelle EHL Deutschschweiz
Dr. Reto Wilhelm, Panta Rhei PR
Tel. +41 (0)44 365 20 20; E-Mail: r.wilhelm@pantarhei.ch