PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

12.10.2020 – 16:27

Panta Rhei PR AG

Medienmitteilung: KLM fliegt nach Sansibar

Medienmitteilung: KLM fliegt nach Sansibar
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

KLM fliegt nach Sansibar

- Ab Dezember 2020 fliegt KLM von Amsterdam nach Sansibar und retour via Daressalam
- Die derzeit vier wöchentlichen Flüge von Amsterdam nach Tansania werden ab Ende Oktober auf fünf und im Dezember auf sechs wöchentliche Flüge erhöht 
- Strenge Gesundheits- und Hygienemassnahmen sowohl am Boden als auch an Bord 

Um ihr Langstreckennetz zu erweitern, wird KLM im Dezember dieses Jahres eine neue Route von Amsterdam zur tansanischen Insel Sansibar einführen und über Daressalam (Dreiecksflug) zurückkehren. Der erste Flug ist für den 10. Dezember 2020 geplant ist, Fluggäste können ihre Tickets bereits seit dem 5. Oktober buchen. Für Reisende aus der Schweiz bestehen beste Verbindungen ab Zürich, Basel und Genf.

Verbindungsbeispiele via Amsterdam-Schiphol nach Sansibar (in Lokalzeit):*

KL1952 13DEC Zürich – Amsterdam ab 06.55 an 08.45

KL515 13DEC Amsterdam – Sansibar ab 09.50 an 20.25

KL515 20DEC Sansibar – Amsterdam ab 21.40 an 07.00 (+1)

KL1959 21DEC Amsterdam – Zürich ab 12.15 an 13.35

KL1984 17DEC Basel – Amsterdam ab 06.05 an 07.40

KL515 17DEC Amsterdam – Sansibar ab 09.50 an 20.25

KL515 20DEC Sansibar – Amsterdam ab 21.40 an 07.00 (+1)

KL1985 21DEC Amsterdam – Basel ab 09.25 an 10.40

KL1924 13DEC Genf – Amsterdam ab 07.15 an 09.00

KL515 13DEC Amsterdam – Sansibar ab 09.50 an 20.25

KL515 20DEC Sansibar – Amsterdam ab 21.40 an 07.00 (+1)

KL1929 21DEC Amsterdam – Genf ab 12.25 an 13.50

*jeweils donnerstags und sonntags: Angesichts der sich ständig ändernden Regeln und Reisebeschränkungen kann der obige Zeitplan entsprechend angepasst werden. Der aktuelle Flugplan ist unter updates.klm.com einsehbar.

KLM erhöht Zahl der Flüge nach Tansania

KLM bietet derzeit vier wöchentliche Flüge nach Tansania an. Im Oktober 2020 sind fünf Flüge pro Woche geplant, ab dem 10. Dezember wird ein sechster Flug hinzugefügt. Die Flüge werden mit der Boeing 787 Dreamliner ausgeführt, der nachhaltigsten Maschine in der KLM-Flotte. Es gilt als treibstoffeffizientestes und umweltfreundlichstes Flugzeug mit einem hochmodernen Bordprodukt.

«Unsere Hauptaufgabe als Fluggesellschaft besteht darin, die wichtige Luftverkehrsverbindung zwischen der Region und dem Rest der Welt herzustellen und so den nachhaltigen Tourismus und die Entwicklung zu fördern. Wir danken Tansania für die Gastfreundschaft seit Beginn unserer Flugtätigkeit vor mehr als 50 Jahren und für die gute Beziehung, die wir miteinander pflegen», sagte Alexander van de Wint, KLM-Ländermanager in Tansania.

Ostafrika ist als Region wichtig für das Netzwerk von KLM. Sansibar ist das sechste Ziel von KLM in der Region und die dritte Destination in Tansania.

Sicherheitsmassnahmen

Dank diverser Massnahmen kann KLM gewährleisten, dass die Flüge sowohl für die Passagiere als auch für das Personal sicher sind. Beim Einsteigen und während des Fluges sind Gesichtsmasken obligatorisch, an Bord befindet sich eine zusätzliche Hygieneausrüstung und die Flugzeuge von KLM werden zusätzlich mit geeigneten Reinigungsmitteln gereinigt. Die Luft an Bord wird mit HEPA-Filtern schnell aufgefrischt. Diese zusätzlichen Massnahmen machen das Reisen mit KLM zu einem etwas anderen Erlebnis als die Fluggäste es gewohnt waren, aber das KLM-Personal ist jederzeit gerne behilflich, um für alle Passagiere von Anfang bis Ende eine komfortable Reise zu ermöglichen.

Medienkontakt Air France-KLM
c/o Panta Rhei PR AG
Reto Wilhelm / Nina Rafaniello
Weinbergstrasse 81
CH-8006 Zürich
+41 (0)44 365 20 20
airfrance-klm@pantarhei.ch