PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

27.03.2020 – 18:00

Panta Rhei PR AG

Medienmitteilung: Schweizer Start-up ermöglicht Patienten und Hausärzten kontaktlose Beratung und Services

Medienmitteilung: Schweizer Start-up ermöglicht Patienten und Hausärzten kontaktlose Beratung und Services
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Per App: virenfreier Arztbesuch online mit eedoctors

Als erste virtuelle Arztpraxis der Schweiz stellt das Schweizer Start-up eedoctors im Zuge der COVID-19-Pandemie innovative Online-Video-Lösungen zur Behandlung von Patientinnen und Patienten bereit, damit Social-Distancing-Regeln problemlos eingehalten werden können. Ab Freitag, 27. März 2020, weitet eedoctors ihr Angebot auch auf Hausärzte, grosse Gesundheits­zentren und Spitäler aus. Mithilfe der App werden diese nahtlos und unkompliziert zu Online-Praxen. eedoctors ist von den Krankenkassen anerkannt. Ärzte können via die App Rezepte ausstellen und Patienten an Spezialisten überweisen. Während der COVID-19-Krise lanciert eedoctors ein Einführungsangebot für 60.00 Franken/Euro pro Monat und übernimmt die Aufschaltungsgebühren in Höhe von 39 Franken/Euro für Praxisinhaberinnen und -inhaber.

Kein Weg, kein Warten und vor allem keine Ansteckungsgefahr für die Patientinnen und Patienten, eine möglichst keimfreie Praxis sowie eine unkomplizierte Behandlung ihrer persönlichen Klienten für die Ärzte – das bietet die App von eedoctors. Seit 2017 ist die erste virtuelle Arztpraxis online – ein Start-up gegründet von Pascal Fraenkler. Schweizer Ärzte behandeln so Patienten per Videoverbindung überall auf der Welt und während der Covid-19-Pandemie insbesondere auch zu Hause. Gerade die Risikogruppe der über 65-Jährigen, Menschen mit Vorerkrankungen und jene mit einer Immunschwäche können von diesem Angebot profitieren. Aber auch Reisende, die noch nicht in die Schweiz zurückkehren konnten oder Alleinerziehende im Homeoffice. Die eedoctors-App kann kostenlos via Apple und Google Play Store bezogen werden. «Immer mehr Nutzerinnen und Nutzer profitieren von eedoctors. Gerade in den letzten Tagen und Wochen haben viele das Angebot für sich entdeckt. Deshalb wollen wir mit unserer einfach zugänglichen Technologie einen aktiven Beitrag in dieser Krisensituation leisten», erklärt Pascal Fraenkler, CEO von eedoctors.

eedoctors für Patienten: virtuelle Arztpraxis für medizinische Sofort-Hilfe

365 Tage im Jahr, von 8 bis 21 Uhr, stehen Schweizer Ärzte für den Onlinechat und Video­konsultationen zur Verfügung – ohne Terminvereinbarung oder Wartezeiten. Die Allgemeinmediziner und Fachärzte sind erste Anlaufstelle bei ganz verschiedenen Symptomen und Fragen, von Augenleiden über Lungenkrankheiten bis hin zur Verhütung. Die Behandlung ist persönlich und mit einem Besuch in der Praxis vergleichbar. Abgerechnet wird nach den Tarifen der Schweizer Arztpraxis (Franken 3.80 / Euro 3.40 pro Minute), eine Videokonsultation dauert im Schnitt 12 Minuten. Der Ärztechat für einfache Fragen ist kostenlos. Über 92 Prozent aller allgemeinmedizinischen Fälle behandeln die «eedoctors» abschliessend und stellen zum Beispiel ein E-Rezept oder Krankschreibungen aus. Sollte ein Spitalbesuch oder eine Konsultation vor Ort nötig sein, organisiert eedoctors die Überweisung und informiert die entsprechenden Stellen.

Neu erweitert:

eedoctors für Ärzte – persönliche Arztpraxis im virtuellen Raum

Dank der eedoctors-Plattform verlagert sich die Praxis schnell und unkompliziert in den virtuellen Raum. Ärzte können persönliche Patientenbeziehungen in Zeiten von COVID-19 ohne Ansteckungsrisiko für beide Seiten pflegen. Koordination und Verwaltung liegen in der Hand der Praxisinhaber/innen. Sie können Patientendaten zentral an einem Ort verwalten und elektronische Rezepte oder Arztzeugnisse auf Knopfdruck erstellen. Das persönliche Patientendossier enthält alle Berichte und Dokumente. Wann die Ärzte für ihre Patienten erreichbar sein wollen, entscheiden sie selbst. Es gibt also auch online Öffnungszeiten. Das Gesundheitspersonal entscheidet, welche Patientinnen und Patienten die Onlinepraxis wann aufsuchen. Mittels Videocall sitzen sich Arzt und Patient live gegenüber. eedoctors verspricht eine einfache und rasche Umsetzung bei der Plattformlösung und unterstützt Ärzte und Praxen, welche bisher noch keine bis wenig Erfahrung mit einem digitalen Arbeitsplatz hatten, aktiv. Als Implementationspartner steht die IT-Firma MIGX für die Klärung individueller IT-Anfragen bereit.

--------------------------------------------------

Onlinepraxis von eedoctors

- Unbegrenzte Anzahl an Videokonsultationen
- Schulungsmaterial und Support wird online zur Verfügung gestellt
- 3 Monate Mindestlaufzeit, monatlich kündbar
- Franken/Euro 60.00 pro Monat Covid-19-Spezialpreis 

Während der COVID-19-Krise übernimmt eedoctors die Aufschaltungsgebühren in Höhe von Franken/Euro 39.00.

---------------------------------------------------

Link

Imagefilm: https://www.youtube.com/watch?v=HbAFTLEpV8g

Infos zum Implementationspartner: https://migx.ch/

Kontakt

eedoctors AG
Nicole Wacker, Leiterin Marketing und Kommunikation
Waldeggstrasse 37
CH- 3097 Bern-Liebefeld
E-Mail: nicole.wacker@eedoctors.com
Mobile: +41 79 285 87 58