Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

11.02.2020 – 12:02

Panta Rhei PR AG

Die EHL Gruppe präsentiert ihren neuen Campus in Singapur

Die EHL Gruppe präsentiert ihren neuen Campus in Singapur
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Die EHL Gruppe präsentiert ihren neuen Campus in Singapur

Nachdem die EHL Ecole hôtelière de Lausanne im Juni 2019 von den Behörden in Singapur die offizielle EduTrust-Zertifizierung erhalten hat, konnte die Schule nun den Standort ihres zukünftigen Campus sichern.

Mir der klaren Absicht, die internationalen Möglichkeiten ihrer Studierenden zu erweitern, darf die EHL ihren Bachelor in "International Hospitality Management" nun in Singapur1 anbieten. Heute konnte die weltweit führende Fachhochschule für Hospitality Management2 den Standort ihres ersten internationalen Campus sichern. An der 3 Lady Hill Road gelegen wird das repräsentative Gebäude in der Nähe der Orchard Road ab Herbst 2021 seine ersten Studierenden empfangen. Bereits ab Juli 2020 plant die Gruppe vor Ort Kurz-Kurse durchzuführen.

Das ehemalige Kinloss House diente einst als Internat für Kinder britischer Soldaten und wurde dann vollständig restauriert und in seiner früheren klassischen Schönheit wiederhergestellt. Bislang war das 2400 Quadratmeter grosse, auf einem 1,9 Hektaren umfassenden Grundstück gelegene Gebäude ein Trainingszentrum für Führungskräfte eines globalen Unternehmens. Auf dem Grundstück befinden sich Klassenzimmer, Besprechungsräume, eine grosse Mehrzweckhalle und zahlreiche Break-Out-Räume. Dieser Standort wurde aus mehreren Gründen ausgewählt: Erstens bietet der Ort das geeignete Umfeld für ein intensives Campusleben. Zweitens überzeugt das Gebäude seiner Qualität und Ästhetik wegen. Und drittens lässt sich das Gebäude flexibel an moderne Lernformate anpassen. Die ruhige Umgebung erleichtert das Lernen zusätzlich, die Nähe zu einigen der wichtigsten touristischen Sehenswürdigkeiten ist ein weiteres Plus. Der neue EHL Campus bürgt so für ein ganzheitliches Lern- und Standorterlebnis Singapur.

"Wir freuen uns sehr darauf, mit diesem Schritt unsere Beziehungen zur lokalen Gemeinschaft auszubauen und unseren Beitrag an dieses florierende Umfeld zu leisten. Mit viel Begeisterung und grosser Überzeugung lancieren wir dieses neue Unterfangen. Unser Engagement für die lokale Wirtschaft beginnt an der 3 Lady Hill Road und erstreckt sich auf das ganze Land. Wir hoffen, damit unsere bestehenden Beziehungen zur singapurischen Hospitality-Branche zu stärken", erklärt Michel Rochat, CEO der EHL Gruppe.

Am EHL Campus (Singapur) wird der identische, international anerkannte Abschluss "Bachelor of Science in International Hospitality Management" wie an der EHL in Lausanne verliehen. Lokales Marktwissen aus erster Hand fliesst ebenfalls in den Lehrplan ein. Der neue EHL Campus schafft die Voraussetzungen für künftige Hospitality-Führungskräfte, in einem kompetitiven internationalen Umfeld erfolgreich zu sein.

Kandidatinnen und Kandidaten können sich ab sofort bewerben. Diese starten mit ihrem Vorbereitungsjahr am EHL Campus Lausanne im September 2020, um dann als Erste im Herbst 2021 ihr Bachelorstudium am EHL Campus (Singapur) aufzunehmen.

1 Der EHL Campus (Singapur) ist als private Bildungsinstitution in Singapur nach dem Private Education Act, Enhanced Registration Framework (ERF), Registrationsnummer 201731189N, eingetragen und hat das EduTrust Zertifizierungssystem erhalten (Zertifizierungsnummer EDU-2-2124, gültig vom 14. Juni 2019 bis 13. Juni 2023).

2 Gemäss QS World University Ranking in Hospitality & Leisure Management aus dem Jahre 2019

Über die EHL Group

Die EHL Group mit Sitz in Lausanne, Schweiz, umfasst ein Portfolio aus verschiedenen Unternehmenseinheiten, die auf Ausbildungen und Innovationen im internationalen Hospitality-Management spezialisiert sind:

Die EHL Ecole hôtelière de Lausanne ist seit ihrer Gründung im Jahr 1893 das Sinnbild für schweizerische Gastfreundschaft. In ihrer bis heute wegweisenden Ausbildung für die Hotellerie und den Hospitality-Sektor leistet sie Pionierarbeit. Das Ergebnis ist eine einzigartige, globale Gemeinschaft mit 25'000 Hospitality-Führungskräften und Studierenden aus 120 Ländern. Die EHL ist die weltweit erste Hospitality-Management-Schule, die auf ihren Campussen in Lausanne, Singapur und Chur-Passugg Bachelor- und Masterprogramme sowie Online-Lernlösungen anbietet. Die EHL rangiert in den QS- und CEO-Weltranglisten auf Platz 1. Ihr Restaurant "Berceau des Sens" ist das weltweit einzige Ausbildungsrestaurant mit einem Michelin-Stern.

Die EHL Swiss School of Tourism and Hospitality (Chur-Passugg) zählt seit 50 Jahren zu den führenden Hotel- und Hospitality-Management-Fachschulen. In einem kürzlich renovierten, aus dem 19. Jahrhundert stammenden Kurhotel in Passugg, Graubünden, bietet sie Schweizer sowie internationalen Studierenden aus 20 Ländern eidgenössisch anerkannte Diplome auf Berufs- sowie Hochschulniveau an.

EHL Advisory Services ist das grösste Schweizer Hospitality-Beratungsunternehmen mit Expertise in der Entwicklung von Bildungsmodellen, in der Qualitätssicherung für Lernzentren sowie in der strategischen und operativen Beratung von Unternehmen, insbesondere in der Umsetzung einer Benchmark-Servicekultur für Unternehmen innerhalb und ausserhalb der Hospitality-Branche. EHL Advisory Services verfügt über Niederlassungen in Lausanne, Peking, Shanghai sowie Neu-Delhi und hat in den letzten 40 Jahren Mandate in mehr als 60 Ländern übernommen.

www.ehl.edu

Für Medienanfragen:
Medienstelle EHL Deutschschweiz
Dr. Reto Wilhelm, Panta Rhei PR
Tel. +41 (0)44 365 20 20; E-Mail: r.wilhelm@pantarhei.ch