Das könnte Sie auch interessieren:

Martin Schmitt bleibt Eurosport Experte bis 2022

München (ots) - - Eurosport und Martin Schmitt bauen Zusammenarbeit bis einschließlich der Olympischen ...

1919-2019: Die Lia Rumantscha feiert ihr 100-jähriges Bestehen / Ein Sprach- und Kulturfestival voller Emotionen und Überraschungen

Chur (ots) - Das Jahr 2019 markiert das 100-jährige Bestehen der Lia Rumantscha (LR). Die romanische ...

Drei Gärten von PARC'S Gartengestaltung aus Rapperswil-Jona unter den 50 schönsten Gärten des Jahres

Rapperswil-Jona (ots) - Das neue Buch des Münchner Callwey Verlags mit dem Titel «Gärten des Jahres ...

22.01.2019 – 08:07

Panta Rhei PR AG

Ftan statt Ibiza: Yoga-Retreats im "Paradies"

Ftan statt Ibiza: Yoga-Retreats im "Paradies"
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Ftan statt Ibiza: Yoga-Retreats im "Paradies"

Warum auf die ferne Insel hüpfen, wenn das Erholsame so nahe liegt: Im Hideaway "Paradies" in Ftan finden im Februar und Juni erneut professionell von ATHAYOGA gestaltete Yoga-Retreats auf höchstem Niveau statt. Die richtige Portion Ruhe und Entspannung findet man an diesem Kraftort, den schon die Einheimischen so getauft hatten: Das "Paradies" ist dank der Lage auf einer Sonnenterrasse auf 1650 Metern über Meer der ideale Ort für "Dreieck", "Baum", "Bogen" und andere Übungen zur Förderung der eigenen Balance. Die viertägige Auszeit beflügelt nicht nur den Geist - dem Körper ist die reichhaltig-gesunde Küche mit den besten Ingredienzien aus dem Tal ebenfalls sehr zuträglich.

Konzentrationspunkte für die innere Ruhe, die findet man auf der wohl schönsten Sonnenterrasse des Engadins zuhauf - nur schon die imposanten Dolomiten begleiten die Teilnehmenden der Yoga-Retreats in allen Facetten und Schattierungen. Sei es beim Morgenritual, während des Healthy-Frühstücks oder auf der meditativen Wanderung durch den Lärchenwald - die Kraft dieses Ortes, den die Einheimischen "Il Paradis" tauften, ist unmittelbar erkenn- und spürbar. So gesehen ist das Hotel Paradies Ftan der perfekte Rückzugsort für Yogis und solche, die es noch werden wollen. Die viertägigen Yoga-Retreats im "Paradies" werden vom renommierten Zürcher Studio ATHAYOGA gestaltet und von dessen Inhaberin Carolina Fischer-Waibel persönlich geleitet. Das Angebot richtet sich an Yoga-Einsteiger ebenso wie an erfahrene Yogis und ist bewusst auf 25 Teilnehmende limitiert.

Yoga-Auszeiten: im Februar und an Pfingsten

Das erste Timeout findet vom 14. bis 17. Februar 2019 in verschneiter Winterlandschaft statt. Am Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 ist das Unterengadin aus dem Winterschlaf erwacht und lockt mit prächtigen Blumenwiesen: Yogastunden unter freiem Himmel, auf der Sonnenterrasse oder im Garten und Spaziergänge in der traumhaften Sommerlandschaft sind dann angesagt.

Yoga Ferien mit ATHAYOGA im Hotel Paradies Ftan

WINTERAUSZEIT

Donnerstag, 14. Februar 2019 - Sonntag, 17. Februar 2019 http://http//www.athayoga.ch/portfolio/yoga-ferien-ftan-februar/

PFINGSTAUSZEIT

Freitag, 07. Juni 2019 - Montag, 10. Juni 2019

PREISE PRO PERSON

- im Deluxe-Doppelzimmer ab CHF 990.00

- im Deluxe-Einzelzimmer ab CHF 1'190.00

- in der Junior Suite CHF 1'190.00

Inklusive: Drei Übernachtungen, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Gourmet-Abendessen, professionell geleitete Yogastunden, Zutritt in den Wellnessbereich (exkl. Aktivitäten) / Maximal 25 Teilnehmende

Paradies in Ftan: ein exklusives Bijou im Engadin

Das Hotel Paradies in Ftan liegt auf einem der schönsten Sonnenplateaus der Schweizer Alpen. Mit nur 23 Zimmern ist es ein Geheimtipp für alle, die ein kleines, feines Hideaway in den Bergen suchen. Hier findet man die Auszeit vom Alltag mit allem was das Herz erfüllt: liebevolles Wohndesign, ausgezeichnete Küche, persönliche Gastfreundschaft, würzige Bergluft und jede Menge Entspannung. Die Chasa da Fö - wörtlich das Haus mit dem Herd - wird vom Hotel Paradies mitbetrieben und liegt auf über 2200 Metern über Meer auf der Alp Laret. Neu ist das Haus ein exklusiver Members-Club namens "Il Paradis". Dieser steht maximal für 200 Mitgliedschaften (zu jeweils zwei Personen) zur Verfügung. Dessen Motto lautet: ganz oben, ganz frei, ganz unter sich. Zwischen dem 17. Dezember 2018 und dem 31. März 2019 besteht die Möglichkeit, das neue Club-Konzept im Rahmen eines All-inclusive-Arrangements kennenzulernen.

Informationen für die Medien:
Meike Bambach, Gastgeberin
m.bambach@paradieshotel.ch - T 081 861 08 08

Medienstelle c/o Panta Rhei PR
Dr. Reto Wilhelm
r.wilhelm@pantarhei.ch  - T 044 365 20 20 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Panta Rhei PR AG
  • Druckversion
  • PDF-Version