Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von LIDL Schweiz mehr verpassen.

30.04.2020 – 15:00

LIDL Schweiz

Hilfe in der Krise: Lidl Schweiz spendet an Caritas Schweiz

Weinfelden (ots)

Die aktuelle Krise beschäftigt die gesamte Schweizer Bevölkerung. Gerade armutsbetroffene Menschen trifft die momentane Lage aber besonders. Lidl Schweiz will die Schweizer Bevölkerung in der Krise weiterhin unterstützen und spendet Einkaufsgutscheine an Caritas Schweiz.

Als in der Schweiz verankerter Detailhändler will Lidl der Schweizer Bevölkerung etwas zurückgeben und spendet daher 20'000 Franken an Caritas Schweiz. Die Spende erfolgt in Form von Einkaufsgutscheinen und kommt direkt armutsbetroffenen Menschen in Not zu - schnell und einfach.

Wertvolle Hilfe, wie Hugo Fasel von Caritas Schweiz sagt: "Wir sind sehr dankbar für diese Unterstützung im Rahmen der Corona-Krise. Sie wird Menschen in Notlagen ermöglichen, sich mit lebensnotwendigen Produkten zu versorgen."

Viele Familien knapp an der Armutsgrenze geraten in Not, wenn sie nur schon auf einen Teil ihres Einkommens verzichten müssen. Besonders alleinerziehende Mütter und ihre Kinder stellt die Corona-Krise vor enorme Herausforderungen. In all diesen Fällen tragen Einkaufgutscheine zu einer Überbrückung der Notsituation bei.

Weitere Massnahmen

Lidl Schweiz hat bereits mehrere Massnahmen eingeleitet, um die Schweizer Bevölkerung in der Not zu unterstützen. So lanciert Lidl Schweiz - in Zusammenarbeit mit der Schweizer Tafel - eine schweizweite, digitale Spendenaktion. Kunden können nach dem Prinzip "Kauf eins mehr" direkt über die Filialen diverse Produkte an Armutsbetroffene spenden. Die Schweizer Tafel organisiert die Verteilung der Artikel. Für jeden Spendenartikel legt Lidl Schweiz denselben Artikel noch obendrauf und verdoppelt dadurch die Spendenmenge.

Ganz besonders von der jetzigen Situation betroffen sind auch Kleinbetriebe. Lidl Schweiz unterstützt genau diese kleinen Familienunternehmen mit der Aktion "klein aber fein", indem ihre Produkte in der ganzen Schweiz angeboten werden.

Zahlreiche Menschen dürfen oder können ihr Haus aktuell nicht verlassen. Um diesen Personen einen einfachen Zugang zu Lebensmittel zu ermöglichen, Betreuung anzubieten oder auf andere Weise auszuhelfen, kooperiert Lidl Schweiz mit "Five up" und liefert finanzielle Unterstützung. Die App bietet hervorragende Lösungen im Bereich der Nachbarschaftshilfe.

Pressekontakt:

Medienstelle
Dunantstrasse 15
8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail: media@lidl.ch
www.lidl.ch
www.facebook.com/lidlch
www.instagram.com/lidlch