LIDL Schweiz

Lidl Schweiz informiert

Weinfelden (ots) - Lidl Schweiz beobachtet die Entwicklung seit Bekanntwerden der ersten Verdachtsfälle falsch deklarierter Rindfleischprodukte sehr aufmerksam.

Lidl Schweiz informiert, dass bei Eigenuntersuchungen der Artikel "Combino" Penne Bolognese, 750g vom Hersteller Copack und "Coquette" Ravioli Bolognese, 800g vom Hersteller William Saurin Anteile von Pferdefleisch festgestellt wurden.

Lidl Schweiz hat die beiden Produkte, im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes, heute aus dem Verkauf genommen. Es besteht kein Hinweis auf ein gesundheitliches Risiko für Verbraucher.

Lidl Schweiz bedauert von diesem Betrugsfall auch betroffen zu sein. Die Produkte können in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Kontakt:

Cheryl Zwicker
Lidl Schweiz
Dunantstrasse 14
8570 Weinfelden
Tel.: +41/71/627'82'00
E-Mail: media@lidl.ch
www.lidl.ch
www.facebook.com/lidlch



Weitere Meldungen: LIDL Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: