Cosentino Swiss AG

Von der Rennstrecke inspiriert: Fernando Alonso präsentiert die neue Silestone "Platinum"-Kollektion

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100015626 -
                      
    Schlieren (ots) - Im Umfeld des Grossen Preises von Deutschland
präsentierte Cosentino, Hersteller von Arbeitsoberflächen aus Quarz,
am vergangenen Donnerstag gemeinsam mit dem spanischen
Formel-1-Piloten Fernando Alonso die neue Silestone
"Platinum"-Kollektion.

    Auf dem Hockenheim-Ring konnte Alonso die Erwartungen nicht erfüllen. Während er am Sonntag beim grossen Preis von Deutschland lediglich auf dem 11. Rang landete, machte er am Donnerstag davor als Koch keine schlechte Figur. Anlass war die Präsentation der neuen "Platinum"-Kollektion seines einzigen persönlichen Sponsors Silestone by Cosentino, weltweiter Marktführer in der Herstellung und Verarbeitung von Quarzoberflächen. Francisco Martínez-Cosentino, Präsident des spanischen Familienunternehmens, lud dazu ausgewählte Kunden aus ganz Europa in den exklusiven Westhafen nach Frankfurt am Main. Sportjournalist Heiko Wasser präsentierte gemeinsam mit Fernando Alonso die neuen, metallischen Farben. Diese wurden von dem zweimaligen Formel-1-Weltmeister inspiriert und tragen die Namen "Carbone", "Steel", "Chrome" und "Zirconium".

    Mit der "Platinum"-Kollektion von Silestone setzt Cosentino neue Akzente. Die Quarzoberfläche ist auf dem neuesten Stand der Technik und Ergebnis permanenter Forschungsarbeit - ähnlich wie die Formel-1. Das Logo von Silestone ziert den Sturzhelm des spanischen Rennfahrers. Auch das gesamte Renault Formel-1-Team trägt das Produkt-Signet auf den offiziellen Sportkappen.

    Die Medieninformation sowie weiteres Fotomaterial sind unter www.pr-kfs.ch , Mediendienst, abrufbar.

    Über Silestone

    Silestone ist das führende Produkt von Cosentino. Mit der Entwicklung der Quarzoberfläche im Jahr 1990 gelang es dem Unternehmen, Naturstein und modernes Design miteinander zu verbinden. Das zukunftsweisende Produkt wird in über 80 Ländern verwendet, darunter in Dubais berühmtestem Hotel, dem Burj Al Arab, und im Londoner Wembley Stadion. Auch im Pariser Carrousel du Louvre ist Silestone zu finden, in Barcelona im Torre Agbar.

    In den vergangenen Jahren hat sich das Unternehmen bereits mehrfach am Sportsponsoring beteiligt. Mit Silestone war Cosentino das erste spanische Unternehmen, das beim American SuperBowl Werbung geschaltet hat. In dieser Saison engagiert sich Cosentino in der amerikanischen Basketball-Profiliga, als Sponsor der Houston Rockets. Silestone by Cosentino ist Weltmarktführer für Quarzoberflächen und einziger Anbieter von Oberflächen mit integriertem Hygieneschutz. Allein in Spanien verfügt jede vierte Küche über eine Silestone Arbeitsplatte. In den USA liegt der Marktanteil bei 75 Prozent aller Quarzoberflächen und bei sechs Prozent aller Küchenarbeitsplatten.

ots Originaltext: Cosentino Swiss AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Vertretung in der Schweiz
Cosentino Swiss AG
Seegartenstrasse 4
8716 Schmerikon
Tel.:        +41/55/533'02'50
Fax:         +41/55/533'02'55
E-Mail:    zurich@cosentinoswiss.com
Internet: www.silestone.com

Hauptsitz Spanien
Vanessa Feo Kutsch, Leiterin Kommunikation
Grupo Cosentino
Apartado correos 1
04867 Macael, Almería
Spanien
Tel.:        +34/950/444-175
E-Mail:    vfeo@cosentino.es
Internet: www.cosentino.es

Medien- und Informationsstelle Schweiz
Martin Wyss, pr-kfs
Karl F. Schneider AG
Kommunikationsagentur
Rütistrasse 13
Postfach 482
8952 Schlieren
Tel.:        +41/44/755'40'40
Fax:         +41/44/755'40'41
E-Mail:    m.wyss@pr-kfs.ch
Internet: www.pr-kfs.ch



Das könnte Sie auch interessieren: