PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SRG SSR mehr verpassen.

16.12.2021 – 10:30

SRG SSR

Caroline Kellerhals verlässt die SRG

Caroline Kellerhals verlässt die SRG
  • Bild-Infos
  • Download

Bern (ots)

Caroline Kellerhals, Leiterin Analyse und Data Intelligence SRG, hat sich entschieden, das Unternehmen per Ende Juni 2022 zu verlassen. Sie hat die Markt- und Publikumsforschung der SRG seit Frühling 2017 geleitet. Die Neubesetzung der Stelle wird demnächst ausgeschrieben.

Caroline Kellerhals ist seit dem 1. April 2017 Leiterin Analyse und Data Intelligence SRG. In dieser Funktion koordiniert sie die Forschungsaktivitäten des Gesamtunternehmens SRG. Zudem beraten sie und ihr Team die Generaldirektion und die Geschäftsleitung SRG in Fragen der quantitativen und qualitativen Nutzungsforschung.

In den letzten gut viereinhalb Jahren hat Caroline Kellerhals insbesondere dazu beigetragen, die regionale Zusammenarbeit im Forschungsbereich zu stärken, das nationale Forschungsbudget zielführend einzusetzen, die Transparenz von Forschungsinformationen in der Generaldirektion zu erhöhen und das Daten-Management der SRG nachhaltig zu strukturieren. Unter ihrer Leitung konnte die neue Stelle des Chef des données SRG geschaffen werden, die Christian Vogg seit Anfang November übernommen hat. Zudem lancierten Caroline Kellerhals und ihr Team zahlreiche Studien, die über die klassischen Nutzungsinformationen hinausgehen. Dazu gehört zum Beispiel die wiederkehrende Legitimitätsstudie.

Caroline Kellerhals: "Am meisten Freude macht in der SRG das grosse Engagement der Kolleg:innen und die gute Zusammenarbeit über alle Abteilungen in den Regionen hinweg. Gemeinsam konnten wir so in den letzten Jahren anspruchsvolle Herausforderungen in der Forschung meistern. Mein grosser Dank geht an alle, mit denen ich zusammenarbeiten durfte - und speziell an das professionelle und hoch engagierte Team 'Analyse und Data Intelligence SRG' sowie an die Mitglieder des Research Board SRG."

Bakel Walden, Direktor Entwicklung und Angebot SRG: "Ich bedauere den Entscheid von Caroline Kellerhals sehr. Sie hat in den letzten Jahren das so wichtige wie auch komplexe Forschungsdossier hoch engagiert, zukunftsorientiert und mit nachhaltigem Erfolg vorangetrieben und weiterentwickelt. Dafür möchte ich mich bei Caroline herzlich bedanken. Und für ihre berufliche und persönliche Zukunft wünsche ich ihr das Allerbeste."

Die Leitung des Bereichs Analyse und Data Intelligence SRG wird zeitnah ausgeschrieben.

Pressekontakt:

Medienstelle SRG SSR
Edi Estermann
medienstelle.srg@srgssr.ch / Tel. 058 136 21 21