Air China

Air China Gala-Event 2007 in Paris

    Peking (ots) - Am Montag, den 22. Oktober fand im Hotel Hilton Arc de Triomphe in Paris das Air China Gala-Event 2007 statt, das von der Marketingabteilung, der europäischen Zentrale und der Pariser Niederlassung von Air China gemeinsam veranstaltet wurde. Zu den mehr als 150 Gästen, die der exklusiven Veranstaltung beiwohnten, zählten Vertreter der Chinesischen Botschaft in Paris, des chinesischen Touristenbüros in Paris und der Pariser Touristenzentrale, VIP-Passagiere, Kunden, Vertreter und Partner von Air China sowie Reiseveranstalter und Mitarbeiter der lokalen Presse. Frau Zhang Chunzhi, Mitglied des Olympiakomitees von Air China und General Manager of Marketing, stellte die Marke Air China und deren Produkte und Dienstleistungen vor.

    "Der chinesisch-französische Flugreisemarkt hat großes Potenzial", sagte Frau Zhang. "Die positive Entwicklung der französischen Wirtschaft, die intensiven französisch-chinesischen Handelsbeziehungen und die Schengener Visabestimmungen haben der Route China-Frankreich Dynamik verliehen und neue Möglichkeiten eröffnet."

    Als der einzige Airline-Partner für die Olympischen Spiele 2008 in Peking optimiert Air China derzeit umfassend alle Dienstleistungen. Am 28. Oktober hat die Fluggesellschaft die "Forbidden Pavilion" First Class und die "Capital Pavilion" Business Class auf der Route China-Frankreich eingeführt, um den Fluggästen noch mehr Komfort und Annehmlichkeiten bieten zu können. Zusätzlich zur Freischaltung der gebührenfreien Europa-Hotline +800 86 100 999 wird Air China demnächst mit einer brandneuen Website für die gesamte europäische Region online gehen, die E-Commerce-Funktionen bietet. Gleichzeitig bereitet sich Air China mit großem Personalaufwand und intensiven Schulungsmaßnahmen auf die Eröffnung des Terminals 3 des Pekinger Flughafens vor. Ende des Jahres wird Air China offiziell der Star Alliance beitreten, dem weltweit größten Verbund von Fluggesellschaften. Dies wird allen Mitgliedern der Star Alliance zugute kommen und nahtlosere Verbindungen ermöglichen.

    Als chinesischer Flag-Carrier will Air China alle Teile der Welt mit China verbinden und darüber hinaus als Botschafter für die chinesische Kultur wirken. Während des Gala-Events führten Crew-Mitglieder von Air China chinesische Volkstänze, traditionelle Musikstücke und Operndarbietungen auf.

    Das Air China Gala-Event 2007 folgte als zweite Veranstaltung auf eine Gala, die am 19. Oktober mit großem Erfolg in Frankfurt stattfand.


ots Originaltext: Air China
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Kafka Kommunikation GmbH & Co KG
Susanne Sothmann
info@kafka-kommunikation.de
++49 89 7675 9434



Weitere Meldungen: Air China

Das könnte Sie auch interessieren: