VW / AMAG Automobil- und Motoren AG

10 VW Polo im Einsatz als „Weisse Raben" des ACS

Jean-Pierre Burdel, Leiter Verkehrssicherheit ACS (rechts im Bild) ĂĽbernimmt von Franco Sampogna, Verkaufsleiter der AMAG Bern, die neuen "Weisse Raben"-Polos. Weiterer Text ĂĽber ots. Die Verwendung dieses Bildes ist fĂĽr redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Amag".... mehr

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100001252 -

Augen auf mit VW
                      
      Schinznach-Bad (ots) - Diesen FrĂĽhling hat der Automobil Club der
Schweiz (ACS) seine "Weisse Raben"-Fahrzeugflotte weit gehend
verjüngt und setzt erneut auf VW. Acht neue VW Polo sind zusätzlich
beim ACS im Einsatz fĂĽr Verkehrserziehung und Verkehrssicherheit.

    Die "Weissen Raben" des ACS gehören mittlerweile zu einer festen Grösse in der nationalen Verkehrserziehung. Diese auffällig dekorierten Fahrzeuge werden von den verschiedenen Polizeikorps in der ganzen Schweiz fĂĽr den Verkehrsunterricht in der Unter- und Oberstufe genutzt. Rund 1'800 Einsatztage kommen so im Laufe eines Jahres zusammen.

    Bereits seit Anfang der neunziger Jahre setzt dabei der ACS auf Fahrzeuge der Marke Volkswagen. Zwischenzeitlich sind nun zehn VW Polos unterwegs. FĂĽr Jean-Pierre Burdel, Leiter Verkehrssicherheit beim ACS eine gute Wahl, denn die bisherigen Fahrzeuge haben sich durch Problemlosigkeit ausgezeichnet. Trotz vieler verschiedener Fahrer und Fahrerinnen, trotz vieler Kurzstreckenfahrten und zum Teil heftigen Fahrdynamikdemonstrationen mussten die Fahrzeug nur zu den ĂĽblichen Serviceintervallen in die Garage.

    "FĂĽr den Polo sprach, dass er ein sehr sicheres Fahrzeug ist, dass er aber auch sehr funktional ausgestattet ist. So legten wir grossen Wert auf ESP, ABS, Airbags und Klimaanlage. Und das bietet der neue Polo alles. Wir freuen uns auf viele problemlose Kilometer im Einsatz der Verkehrsicherheit", meinte Jean-Pierre Burdel bei der Uebernahme der neuen Polos in der AMAG Bern.

ots Originaltext: AMAG Automobil- und Motoren AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
AMAG Automobil- und Motoren AG
PR/Presse
Aarauerstrasse 20
5116 Schinznach-Bad
Tel.: +41/56/463'98'99
Fax:  +41/56/463'93'52
E-Mail: presse@amag.ch
Internet: http://www.amag.ch



Weitere Meldungen: VW / AMAG Automobil- und Motoren AG

Das könnte Sie auch interessieren: