VW / AMAG Automobil- und Motoren AG

Köbi Kuhn übernimmt neuen VW Passat - Trainer des Jahres hat goldenes Lenkrad

Adriano Rossi, Leiter Vertrieb und Marketing AMAG überreicht Köbi Kuhn seinen neuen "Dienstwagen", einen VW Passat. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Amag Automobil- und Motoren AG". Adriano Rossi,... mehr

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100001252 und  
        wird zusätzlich über www.eqimages.ch verbreitet -
                      
      Schinznach-Bad (ots) - Zwei Meister Ihres Faches machen
gemeinsame Sache: Köbi Kuhn, der Trainer unserer
Fussball-Nationalmannschaft wurde im Dezember zum Trainer des Jahres
gewählt. Bereits einige Wochen früher gewann der VW Passat die
Auszeichnung "Goldenes Lenkrad" - und jetzt gewann er auch noch die
Auszeichnnug "Auto Europa 1". Vor ein paar Tagen konnte Köbi Kuhn von
Adriano Rossi, Leiter Vertieb und Marketing AMAG seinen neuen VW
Passat entgegen nehmen.

    Die AMAG ist mit Volkswagen seit Sommer 2004 Partner des Schweizerischen Fussballverbandes und somit auch der Schweizer National-Elf. Als Trainer dieses Erfolgsteams ist Köbi Kuhn viel unterwegs, deshalb ist das Auto für Ihn wichtig. Auf die Frage, ob denn der Passat ein Ideales Auto sei, antwortete er: "Es entspricht genau dem, was ich brauche. Ich bin zwar oft alleine unterwegs, es eignet sich aber auch für die Familie und ist eigentlich in jeder Situation passend. Das Auto ist für mich vor allem ein Fortbewegungsmittel, darum bin ich mit den Vorzügen, die mir mein neues Auto bietet, bestens bedient."

    Kein Wunder, denn Köbi Kuhns neuer Passat überzeugt durch seinen durchzugsstarken 3,2 l-FSI-Motor und seine umfangreiche Sicherheits- und Komfortausstattung.

ots Orginaltext: AMAG Automobil- und Motoren AG Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
AMAG Automobil- und Motoren AG
PR/Presse
Aarauerstrasse 20
5116 Schinznach-Bad
Tel.: +41/56/463'98'99
Fax:  +41/56/463'93'52
E-Mail:    presse@amag.ch
Internet: http://www.amag.ch



Weitere Meldungen: VW / AMAG Automobil- und Motoren AG

Das könnte Sie auch interessieren: