Polytec Holding AG

POLYTEC GROUP präsentiert am Beispiel eines AUDI A3 den "LADY’S SPORTBACK" - das Auto für die Frau von heute.

EINLADUNG zur POLYTEC GROUP / AUTOMECHANIKA 2006

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots-CorporateNews übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Die Geschäftsleitung der POLYTEC GROUP lädt Sie zu einem Besuch unseres Messestandes auf der

AUTOMECHANIKA 2006 Frankfurt/Main 12.09. - 17.09.2006

HALLE 4.1. STAND Nr. C10

sehr herzlich ein.

Die Präsentation weist ein aktuelles Thema auf:

"Funktion mit Stil und Annehmlichkeit"

Präsentation des "LADY’S SPORTBACK" am Beispiel eines AUDI A3 der mit neuen Design-Ideen speziell für die Frau von heute ausgestattet wurde.

Weitere Informationen erhalten Sie im Pressefach der POLYTEC GROUP im Presse-Center (Torhaus, Ebene 4).

********************* PRESSE VORINFORMATION

Frauen kaufen immer mehr Autos. Frauen haben aber andere Wünsche als Männer. Deshalb präsentiert das "POLYTEC CREATIVE TEAM" auf der AUTOMECHANIKA eine neue Studie mit dem Thema "Function in Style and Amenity" und widmet das Konzept "LADY´s SPORTBACK" der modernen Frau von heute. Dabei wurde ein AUDI A3 stilvoll in den Szenarien Funktion, Styling und Annehmlichkeiten nach den Wünschen von Frauen ausgestattet.

Frauen haben andere Anforderungen an "ihr" Auto als Männer. Sie legen vorrangig wert auf Funktionalität und Komfort. Übersichtliche Bedienelemente und ein aufgeräumter Innen- und Kofferraum sind mehr gefragt, als brachiale Motorleistung und High-Tech-Elektronik.

So interessieren Frauen besonders die Gestaltung der Laderampe und des Kofferraumes für die Sicherung von Einkaufstüten und Kisten durch Mulden, Matten, Halterungen oder Gepäcknetze, um den Einkauf so bequem wie möglich zu machen. Dazu gehören auch flexible Module wie integrierte Einkaufstaschen oder - Trollies.

Deshalb stattete das POLYTEC CREATIVE TEAM den Kofferraum mit der "MAGNETIC CARGO MAT", einer integrierten und doppelt nutzbaren "Ladeschutzmatte" aus, die über die Ladekante gezogen werden kann und im metallenen Dekor-Ladekantenschutz am Fahrzeugheck magnetisch fixiert werden kann. Die Matte dient als Ladegutsicherung und schützt zugleich vor Beschädigung der Stoßfängerlackierung und der Kofferraumverkleidung bei der Beladung mit z.B. Getränkekisten und schweren, sperrigen Gegenständen oder vor den Krallen eines in den Kofferraum springenden Hundes.

Frauen wollen ihr Auto individuell verschönern. Das POLYTEC CREATIVE TEAM bietet der Frau von heute dafür das "ULTIMATE TOUCH-UP SET" an, um dem Auto ihren persönlichen "Touch" zu verleihen. Emotional-elegante "Signets", die im Innenraum und außen asymmetrisch an der Fahrzeugfront, dem Heck und jeweils am Ende der seitlichen Dekorleisten angebracht werden können, verleihen dem Fahrzeug einen edlen Status.  Zum Set gehören auch die beleuchtete Einstiegsleiste mit einem integrierten "Softpad-Inlay" aus Leder, um der Dame einen "sanften" Ein- und Ausstieg zu ermöglichen, sowie Zierblenden im unteren Heckbereich und die bewusste Akzentuierung der Schwellerleisten.  Ein "Front-Protektor", der vor Beschädigung schützt und die Nummern-tafel harmonisch integriert, wertet zusätzlich das Fahrzeug optisch auf.

Frauen wollen beim Transport mobil sein. Deshalb wurde ein "LADY TWIN-TOP CASE" mit einem "AERO DEFLECTOR" für erhöhte Mobilität entwickelt. Aus Karbon und "Louis Vuitton"- Leder gefertigt, besteht es aus einem "Personal & Business-Case" sowie zwei separaten, faltbaren Taschen für "Shopping"- und "Shoe-Bags". Ein zwischen der Dachreling eingespannter Aero Deflector mit einem "Slide & Locking" System schützt und sichert das Lady Twin-Top Case beim Transport.

Frauen schätzen praktische Dinge. Im Innenraum findet die Frau das "LADY’S PERSONAL BAG", eine stilvolle und zugleich praktische Handtasche mit aufgesetzter Brillen-Box, die im unteren Türbereich neben dem Fahrersitz integriert wurde und durch eine asymmetrisch verarbeitete Taschenöffnung raschen Zugriff zu wichtigen persönlichen Dingen und zur Brille ermöglicht. Beim Verlassen des Fahrzeuges kann die Handtasche entnommen und beim Einstieg wieder leicht in der Türe verstaut werden.

Dazu kommt im Fahrerbereich an der Schaltkonsole ein aufklippbares "MEMO-CENTER" mit  Memo-Block, Schreibgerät, Klebezettel und MP3- Player oder Diktiergerät und ein "TICKET-CLIP", die elegante Lösung für eine sichtbare und sichere Fixierung des Parktickets, welches in den aufklappbaren Schwenkarm eingeklemmt wird.

AUTOMECHANIKA POLYTEC GROUP HALLE 4.1, STANDNUMMER C10

Pressemappen finden Sie im Pressefach unter POLYTEC GROUP im Presse Center (Torhaus, Ebene 4).

Press-Office: POLYTEC HOLDING AG Linzer Straße 50 4063 Hörsching- AUSTRIA

Pressesprecher: CMO Karl Heinz Solly Phone: ++43(0)7221-701-110 Fax: ++43(0)7221-701-40 e-mail: karl-heinz.solly@polytec-group.com

Weitere Informationen auf unserer Website unter www.polytec-group.com

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 08.09.2006 08:00:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Polytec Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Manuel TAVERNE
POLYTEC GROUP                
Investor Relations
Tel.+43(0)7221/701-292    
manuel.taverne@polytec-group.com

Branche: Zulieferindustrie
ISIN:      AT0000A00XX9
WKN:        A0CA1R
Index:    ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Polytec Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: