Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mobility

02.04.2019 – 09:00

Mobility

Mobility wächst weiter

Mobility wächst weiter
  • Bild-Infos
  • Download

Rotkreuz (ots)

Mobility steigerte ihren Umsatz letztes Jahr um 2,7% auf CHF 78,3 Millionen - trotz zunehmender Angebotsvielfalt im Schweizer Sharing-Markt. Knapp 200'000 Kunden setzen heute auf die Dienstleistungen des Sharing-Unternehmens, das mit immer neuen Innovationen aufwartet.

Mobilitys Wachstumskurve zeigt klar nach oben: Die Genossenschaft ist mit 3'090 Fahrzeugen in der ganzen Schweiz präsent (+160 ggü. Vorjahr), darunter mit 200 Elektro-Scootern in der Stadt Zürich. Genutzt werden diese Fahrzeuge von 197'800 Kunden (+20'700). Dieser Sprung erklärt sich einerseits durch viele Neukunden, andererseits durch Abo-Kunden, die nach ihrer Mitgliedschaft das Gelegenheits-Abo Click & Drive nutzen können. Unter dem Strich erhöhte sich der Umsatz des Sharing-Unternehmens um 2,7% auf CHF 78,3 Millionen. Roland Lötscher, seit Anfang Jahr Geschäftsführer der Mobility Genossenschaft, ist damit sehr zufrieden: "Immer mehr Anbieter drängen mit neuen Angebotsmodellen auf den Sharing-Markt, vor allem in den grossen Städten. Die hohe Kundenzufriedenheit bei Mobility zeigt jedoch, dass wir mit unserem Produktportfolio und unseren hohen Qualitätsstandards sehr gut positioniert sind und weiter wachsen können."

Hohe Investitionen in Dienstleistungspalette

Das erklärte Ziel von Mobility ist es, Nutzern verschiedenste Mobilitätsmöglichkeiten aus einer Hand zu bieten. Entsprechend befindet sich das Unternehmen in einer mehrjährigen Investitionsphase, in der es neue Mobilitätsmodelle aufbaut, digitalisiert und zusammenführt. So wurden im Berichtsjahr nicht nur stationsgebundene und -ungebundene Modelle weiterentwickelt (Mobility-Return, Mobility-One-Way, Catch a Car), sondern auch Mobility-Scooter und Mobility-Carpool lanciert. Dadurch fielen diverse Mehraufwände an: Es resultierte ein Gewinn von CHF 781'000 (Vorjahr: CHF 2,04 Mio.). Roland Lötscher führt aus: "Als Genossenschaft denken wir langfristig und stehen nicht unter dem Druck, kurzfristig und gewinnmaximierend handeln zu müssen. Das erlaubt uns, die Mobilität der Zukunft gezielt aufzubauen."

Download kostenloses Bildmaterial: www.mobility.ch/medien/bildarchiv

Kontakt:

Patrick Eigenmann, Verantwortlicher Kommunikation & Medien
Telefon 041 248 21 11, p.eigenmann@mobility.ch

Weitere Meldungen: Mobility