Das könnte Sie auch interessieren:

Brexit: Großbritannien fällt zurück - Roboterumsatz um 3% gesunken

Frankfurt (ots) - Die Zahl der in Großbritannien neu installierten Industrieroboter ist um 3 Prozent auf ...

PREMIO 2019: Nachwuchspreis für Theater und Tanz / 135'000 Franken für den Schweizer Theater- und Tanznachwuchs

Zürich (ots) - Am 18. Mai 2019 wurde im Théâtre Vidy-Lausanne zum 18. Mal der Nachwuchspreis für ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Handelszeitung

17.04.2019 – 17:25

Handelszeitung

Media Service: Tiefpreis-Hotelgruppe Meininger prüft schweizweite Expansion

Zürich (ots)

Die Hotelgruppe Meininger nimmt die ganze Schweiz auf ihren Expansionradar. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Die deutsch-britische Hotelgruppe, die im ersten Semester 2021 je einen Betrieb in Genf und Zürich eröffnen wird, sei an weiteren Standorten interessiert, sagt Meininger-Chef Hannes Spanring: «Wir schauen uns aktuell Lausanne, Basel sowie Bern an. Und es ist nicht gesagt, dass es in Zürich und Genf bei nur einem Betrieb bleiben muss.»

Für die Schweizer Meininger-Gäste kündigt Spanring sehr tiefe Preise an: «Ein Bett im Vierer- oder Fünferzimmer gibt es ab 25 Franken, ein Doppelzimmer wird ab 70 Franken zu haben sein.» Die Preise kämen durch Reduktion aufs Wesentliche zustande: «Kein Hotelrestaurant, Bündelung der zentralen Dienste, clevere Raumaufteilung mit Kajütenbetten im Vierer- und Fünferzimmer - so können wir Kosten drücken.» Aktuell betreibt die 1999 gegründete Meininger-Gruppe 26 Hotels in Europa.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel.: 058 269 22 90

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Handelszeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Handelszeitung