Das könnte Sie auch interessieren:

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6106/4276973 - ...

Zürcher Tierschutz fordert glasklare Pelz-Deklaration

Zürich (ots) - Bis morgen, 17.5.2019 läuft die Vernehmlassung zur Revision der Pelzdeklarationsverordnung ...

MSD unterstützt Aufklärungsinitiative am Welt-CED-Tag 2019

Luzern (ots) - Am Sonntag, 19. Mai ist Welt-CED-Tag (engl. World IBD Day). Die globale Sensibilisierungs- ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Handelszeitung

17.04.2019 – 17:15

Handelszeitung

Media Service: Verunsicherung um Schweizer Standort von Ebay

Zürich (ots)

An den Schweizer Standorten des Online-Händlers Ebay sorgen sich die Mitarbeitenden um ihre Jobs. Eine Sprecherin bestätigt, dass vor kurzem Entlassungen ausgesprochen worden seien, nennt gegenüber der «Handelszeitung» aber keine konkreten Zahlen. Insgesamt beschäftigt Ebay in der Schweiz offiziellen Angaben zufolge 200 bis 250 Personen.

An den internationalen Konzernfunktionen in der Schweiz werde sich nichts ändern, versichert die Ebay-Sprecherin. Allerdings haben gemäss Recherchen mehrere hochrangige Mitarbeitende Ebay - oder zumindest den Schweizer Standort - verlassen. So wurde auch der bisher in der Schweiz domizilierte Chef für die Region Europa, Jay Lee, in die USA abgezogen, wie die Ebay-Sprecherin bestätigt. Einen eigenständigen Europa-Chef gibt es nun nicht mehr. Lee führt künftig sämtliche Märkte vom amerikanischen Ebay-Hauptsitz aus.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel.: 058 269 22 90

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Handelszeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung