Nordex SE

EANS-News: Nordex erhält Auftrag über 21 Großturbinen aus Norwegen

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Unternehmen/Auftragseingang


Hamburg (euro adhoc) - Für Nordex wächst das Geschäft in Skandinavien weiter:
Der Turbinenhersteller hat mit Midtfjellet Vindkraft, einem
Gemeinschaftsunternehmen des Energieversorgers Østfold Energi, des Stadtwerks
Fitjar Kraftlag und des unabhängigen Kraftwerksbetreibers Vardar, einen Vertrag
über die Lieferung und Errichtung von 21 Turbinen der Baureihe N90/2500
abgeschlossen. Der Auftrag umfasst auch einen Premium-Servicevertrag über
zunächst fünf Jahre mit einer Option auf weitere zehn Jahre. 

Der 51,5-MW-Windpark "Midtfjellet" wird ab Sommer 2012 auf der norwegischen
Insel Stord errichtet und soll 2013 übergeben werden. Am Standort an der
Atlantikküste Norwegens herrscht ein vom Golfstrom beeinflusstes relativ mildes
Klima mit Wintertemperaturen selten unter -10 °C. Starke Turbulenzen auf der
hügeligen, kargen Hochebene Midtfjellet sowie gute Windverhältnisse mit
Geschwindigkeiten von im Schnitt 8,8 m/s verlangen eine sehr robuste und
bewährte Starkwindanlage. Die für die Windklasse IEC 1 zertifizierte
N90/2500-Turbine erfüllt diese Anforderungen und verspicht hier optimalen
Ertrag. Pro Jahr können die 21 Anlagen mehr als 170.000 MWh sauberen Strom
produzieren. 

 "Unsere Entscheidung für Nordex als Turbinenlieferant ist ein wichtiger
Meilenstein für das Projekt ´Midtfjellet´. Nordex hatte von allen Herstellern im
Wettbewerb das beste Angebot, und wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit",
sagt Ole Vidar Lunde, Geschäftsführer von Midtfjellet Vindkraft. Lars Bondo
Krogsgaard, Vertriebsvorstand der Nordex SE, betont: "Midtfjellet ist ein
ideales Referenzprojekt für Nordex im norwegischen Markt. Das neue gemeinsame
Zertifikatsystem mit Schweden, das ab Januar 2012 umgesetzt werden soll, könnte 
den Markt stark beleben."


Rückfragehinweis:
Ralf Peters
Head of Corporate Communication
Tel.: +49 (0)40 300 30 15 22
rpeters@nordex-online.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Nordex SE
             Langenhorner Chaussee 600
             D-22419 Hamburg
Telefon:     +49 (0)40 30030-1000
FAX:         +49 (0)40 30030-1101
Email:    info@nordex-online.com
WWW:      http://www.nordex-online.com
Branche:     Alternativ-Energien
ISIN:        DE000A0D6554, DE0000A0D66L2
Indizes:     TecDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share, Technology All Share, ÖkoDAX
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
             Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Nordex SE

Das könnte Sie auch interessieren: